Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Zurücksetzen und Löschen von Apple Watch auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Apple Watch auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen müssen, um beispielsweise persönliche Daten zu löschen, neu zu starten, Fehler zu beheben, jemandem etwas zu leihen, weiterzuverkaufen oder sonst etwas, erfahren Sie den gesamten Vorgang wird auf der Apple Watch selbst durchgeführt. Das unterscheidet es ein wenig von einigen anderen Einstellungen auf dem Gerät, die Setup von einem begleitenden gepaarten iPhone erfordert, aber keine Sorge, das ist nicht schwer.

Vielleicht sollte dies offensichtlich sein, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie durch das Zurücksetzen einer Apple Watch alles von Apple Watch vollständig löschen, einschließlich aller Medien, Daten, Einstellungen, Nachrichten, Pairing zu iPhones und allem anderen.

Wenn Sie bereit sind, mit dem Zurücksetzen zu beginnen, holen Sie sich die Apple Watch, die Sie löschen möchten, und gehen Sie dann folgendermaßen vor:

  1. Öffne die App „Einstellungen“ auf der Apple Watch und gehe zu „Allgemein“
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Zurücksetzen“
  3. Tippe auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“
  4. Geben Sie den Passcode für die Apple Watch ein
  5. Scrollen Sie nach unten und bestätigen Sie, dass Sie die Apple Watch zurücksetzen und alle Daten vom Gerät löschen möchten

Sobald Sie das Zurücksetzen bestätigt haben, wird auf dem Bildschirm für einige Zeit eine sich drehende Warteanzeige angezeigt, eventuell gefolgt von einem  Apple-Logo mit einem entsprechenden Indikator.

Das folgende Video zeigt den Reset-Vorgang auf einer Apple Watch:

Wenn die Apple Watch alle Daten auf dem Gerät gelöscht hat, erscheint die Uhr zurückgesetzt, als ob sie neu war, hochgefahren wird und fragt, ob sie mit einer Apple Watch gekoppelt werden soll, um die Ersteinrichtung erneut durchzuführen. Die Uhr wird auf die Version von WatchOS zurückgesetzt, auf der sie installiert ist, WatchOS wird nicht heruntergestuft oder irgendetwas anderes mit dem Betriebssystem selbst gemacht.

Denken Sie daran, dass dadurch auch bestehende Paarungen zwischen einer Apple Watch und einem iPhone entfernt werden, so dass der Einrichtungsvorgang erneut beginnen muss, sogar für eine Reihe von Geräten, die bereits miteinander synchronisiert wurden.

Dieser Vorgang ähnelt dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in iOS und stellt das Gerät im Grunde auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück, als wäre es brandneu.

Like this post? Please share to your friends: