Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Zugriff auf iCloud-Einstellungen auf iPhone und iPad

Auf die iOS-Einstellungen kann man leicht zugreifen, indem man zur App Einstellungen und dann zum klar beschrifteten Abschnitt „iCloud“ der Einstellungen geht. Moderne Versionen von iOS für iPhone und iPad haben jedoch geändert, wie iCloud-Einstellungen gekennzeichnet sind und wo diese Konfigurationsoptionen liegen. Dies hat zu einigen Verwirrungen bei einigen Nutzern geführt, die nach iCloud-Einstellungen suchen, aber keinen klar definierten iCloud-Einstellungen-Abschnitt mehr in ihrer iPhone- oder iPad-Einstellungen-App finden.

Keine Sorge, die Lokalisierung und der Zugriff auf die verlagerten iCloud-Einstellungen auf dem iPhone und iPad ist tatsächlich einfacher als je zuvor, sobald Sie erfahren, wo Sie in den neuesten Versionen von iOS trotzdem suchen müssen. Wenn Sie sich also gefragt haben, wohin die iCloud-Einstellungen gehen und wie Sie sie finden, dann wundern Sie sich nicht mehr, wir zeigen es Ihnen!

Eine kurze Anmerkung: Dieser Tipp mag für einige von Ihnen, die bereits wissen, wo iCloud-Einstellungen auf einem iPad oder iPhone gefunden werden, wirklich offensichtlich sein, was großartig ist. Aber nachdem ich einen Bekannten durch den Prozess der Suche nach den verlagerten iCloud-Einstellungen in den neuesten iOS-Versionen geführt hatte, wurde mir klar, dass dies wahrscheinlich ein hilfreicher Tipp ist, um ihn auch mit anderen Benutzern zu teilen. Manchmal ist das Offensichtliche schließlich doch nicht offensichtlich!

So greifen Sie auf iCloud-Einstellungen in iOS zu

Das Auffinden und Zugreifen auf iCloud-Einstellungen gilt für alle iPhone- und iPad-Hardware mit allen neuen Versionen der iOS-Systemsoftware. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie wie gewohnt auf Ihrem Gerät die App „Einstellungen“ in iOS
  2. iOS-Einstellungen

  3. Schau dir ganz oben im App-Bildschirm der iOS-Einstellungen an, zum Beispiel „Paul Horowitz“, mit einem kleinen Untertext unter dem von „Apple ID, iCloud, iTunes & App Store“.
  4. Greifen Sie auf iCloud-Einstellungen in iOS auf dem iPhone zu

  5. Tippen Sie auf Ihren Namen, um auf Ihre Apple ID-Einstellungen zuzugreifen. Tippen Sie dann auf „iCloud“, um den Unterabschnitt „iCloud-Einstellungen“ der App „iOS-Einstellungen“ zu finden

Der obige Screenshot zeigt, worauf zu achten ist, um iCloud-Einstellungen in iOS auf einem iPhone zu finden, während die folgenden Screenshots zeigen, wo Sie iCloud-Einstellungen auf einem iPad finden und aufrufen können.

Zugriff auf iCloud-Einstellungen auf dem iPad in iOS

Wo sind jetzt die iCloud-Einstellungen in iOS?

Die iCloud-Einstellungen sind jetzt ein Unterabschnitt eines umfassenderen Abschnitts mit den Apple ID-Einstellungen der App „iOS-Einstellungen“. Alle Optionen für die iCloud-Einstellungen sind nun in diesem Abschnitt der App „Einstellungen“ enthalten, einschließlich Steuerelementen, mit denen Apps iCloud, iCloud, iCloud verwenden können Speichernutzung und Speicherplan und wie iCloud Storage-Pläne aktualisiert oder heruntergestuft werden, wo manuelle iCloud-Backups, iCloud-Backup-Informationen und iCloud-Backup-Management, Find My iPhone / iPad / Mac-Einstellungen, Keychain-Einstellungen und iCloud Drive-Optionen und buchstäblich alle aufgerufen werden andere iCloud-ähnliche Einstellungsoptionen, die früher in den alten offensichtlichen „iCloud“ -Einstellungen in iOS enthalten waren.

Wie Sie im Screenshot des neuen iCloud iOS Settings-Bereichs sehen können, finden Sie alle iCloud-Einstellungen und -Präferenzen hier:

iCloud-Einstellungen in iOS wie auf dem iPad

Diese Änderung des iCloud-Einstellungen-Standorts ist in iOS 11 vorherrschend, erschien jedoch zuerst in einer iOS 10.3.x-Point-Version und bleibt bis heute erhalten.

Warum gibt es keine offensichtlichen „iCloud“ -Einstellungen in iOS mehr?

Die iCloud-Einstellungen verbleiben in der App „iOS-Einstellungen“, aber jetzt werden alle iCloud-Einstellungen in einem Unterabschnitt des Apple ID-Verwaltungseinstellungen-Bildschirms gespeichert.

Apple hat die iCloud-Einstellungen in allgemeinere Einstellungen für Apple ID, Name, Telefonnummer, E-Mail, Passwort, Sicherheitsoptionen, Zahlungsoptionen, iCloud-Synchronisierung, Sicherung, Speicherung und Konfiguration sowie iTunes- und App Store-Einstellungen zusammengefasst ist jetzt an einem einzigen Ort, um die Dinge zu erleichtern.

Und während dies möglicherweise einfacher ist, alle Kontotypeinstellungen an einem Ort zu haben, kann es schwierig sein, alte Gewohnheiten zu brechen, und das Ändern der Position von etwas kann zu einiger Verwirrung führen. Daher kann es hilfreich sein, darauf hinzuweisen, wo sich die gleichen alten iCloud-Einstellungen befinden.

Suchen nach iCloud-Einstellungen in der App „iOS-Einstellungen“

Eine weitere Option in den neuesten iOS-Versionen besteht darin, mithilfe der Funktion „iOS-Einstellungen suchen“ nach „iCloud“ zu suchen, mit der Sie sofort zum iCloud-Einstellungen-Übersichtsfenster und zu spezifischeren iCloud-Einstellungen an anderer Stelle in der App „Einstellungen“ springen können.

Beachten Sie, dass die Suchfunktion für iOS-Einstellungen am besten auf den neuesten Versionen von iOS funktioniert. Daher müssen Sie das Gerät möglicherweise aktualisieren, um einige dieser Funktionen zu erhalten.

Like this post? Please share to your friends: