Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Zugriff auf iCloud-Dokumente Vom Mac OS X-Finder von OS X Lion, Mountain Lion, Mavericks

Ab OS X 10.7.2 können Sie direkt über den OS X Finder auf in iCloud gespeicherte Dateien zugreifen. Wenn Sie mehrere Macs mit iCloud und Lion oder Mountain Lion konfiguriert haben, können Sie diesen versteckten Ordner verwenden, um Dateien zwischen Macs und iCloud zu synchronisieren, ähnlich wie DropBox. Da OS X und iOS zunehmend von iCloud abhängig sind, kann eine schnelle Möglichkeit, auf diese iCloud-Dokumente zuzugreifen, für Power User nützlich sein.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie iCloud eingerichtet und konfiguriert haben und Sie müssen OS X Lion 10.7.2 oder höher oder Mountain Lion laufen. Beachten Sie, dass dies nicht unbedingt in modernen Versionen von OS X wie OS X Yosemite und OS X El Capitan der Fall ist, die direkten Zugriff auf iCloud Drive von Finder-Fenstern aus ermöglichen.

Einfacher Zugriff auf iCloud-Dokumente über den Mac Finder

Wenn Sie den Ordner „Mobile Dokumente“ in der Seitenleiste des Finder-Fensters platzieren, können Sie schnell auf Dateien in der Cloud zugreifen:

  1. Drücken Sie im Finder Befehl + Umschalt + G, um das Fenster Gehe zu Ordner aufzurufen, und geben Sie den Pfad zum Benutzer Bibliotheksordner unter ~ / Library / ein.
  2. Suchen Sie das Verzeichnis mit dem Titel „Mobile Dokumente“ und ziehen Sie diesen Ordner in die Seitenleiste des Finder-Fensters, oder erstellen Sie einen Alias, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen

Wenn Sie im „Mobile Documents“ -Verzeichnis herumstöbern, finden Sie eine andere Reihe von Ordnern, von denen einige unsinnig auf GUIDs basieren, da dieser Ordner nicht für den allgemeinen Benutzerzugriff gedacht ist, sondern jeder einer Anwendung entspricht, in der Dokumente gespeichert sind iCloud. Apps wie Notes, TextEdit, Erinnerungen, Mail, Keynote und jede andere Mac-App mit iCloud-Unterstützung sind enthalten.

Änderungen an einem Dokument, das mit einem iOS-Gerät synchronisiert wird, werden in der entsprechenden App von iOS angezeigt. Für alle Dokumente, die in iCloud gespeichert sind, spiegeln sich die an dem Ordner vorgenommenen Änderungen auch auf anderen Macs wider. Versionen funktionieren hier nicht, seien Sie also vorsichtig mit Änderungen, die Sie vornehmen.

Eine Sache, die Sie bemerken können, ist, dass Camera Roll-Bilder hier nicht gespeichert sind, aber es gibt einen ähnlichen Weg, um auch von Mac OS X auf den iOS-Fotostream zuzugreifen, wenn Sie diese Funktion auf einem iPhone oder iPad verwenden.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac