Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Zeigen Sie den Standortpfad des aktuellen Hintergrunds in Mac OS X an

Haben Sie jemals ein Desktop-Hintergrundbild auf dem Mac erstellt und wissen nicht, wo das Original-Hintergrundbild in OS X gespeichert ist? Vielleicht haben Sie ein Bild aus dem Internet erstellt und verloren oder Sie haben sich gefragt, wo das Standardhintergrundbild gespeichert ist, damit Sie es mit Ihrem iOS-Gerät oder einem anderen Mac teilen können? Ich auch, und es gibt eine Möglichkeit, schnell den ursprünglichen Speicherort für das zu finden, was als Desktophintergrund auf einem Mac festgelegt ist.

Wenn Sie den Debug-Befehl defaults write verwenden, können Sie den vollständigen Pfad zum aktuell aktiven Desktop-Bild anzeigen, das direkt auf das eigentliche Hintergrundbild gedruckt wird.

So zeigen Sie den Dateipfad zum aktuell aktiven Hintergrund in Mac OS X an:

  1. Starten Sie Terminal in / Anwendungen / Dienstprogramme /
  2. Geben Sie den folgenden Standard-Schreibbefehl ein:
  3. Standard schreiben com.apple.dock desktop-bild-zeigen-debug-text-bool TRUE; killall Dock

  4. Gehe zum Desktop, um den Pfad zu sehen, der über den Hintergrundbildern gedruckt wird

Zeigen Sie den Hintergrundpfad auf dem Mac OS X Desktop-Bild an

Nachdem Sie das Desktop-Bild abgerufen haben (Befehlstaste + Umschalttaste + G verwenden, um das Fenster „Gehe zu Ordner“ aufzurufen) oder die erforderlichen Schritte ausgeführt haben, können Sie den Pfadtext mithilfe des folgenden Befehls ausblenden:

defaults delete com.apple.dock desktop-bild-zeigen-debug-text; killall Dock

In OS X Yosemite (10.10.x) und neuer können Sie den Pfad mit der folgenden Syntax wieder ausblenden:

Standardwerte schreiben com.apple.dock desktop-bild-zeigen-debug-text-bool FALSE; killall Dock

Beide Befehle töten das Dock automatisch. Wenn Sie die Befehlszeile nicht mögen, können Sie die Pfadinformationen auch in einem ausgeblendeten Debug-Modus für die Desktop-Systemeinstellungen finden.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac