Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Workaround für das Freezing von Macs mit OS X 10.11.5 und OS X 10.11.4?

Wie wir bereits vor Monaten erwähnt haben, haben einige unglückliche Mac-Benutzer seit der Aktualisierung auf OS X 10.11.4 und / oder OS X 10.11.5 gelegentlich häufiger Systemeinfrierungen erlebt. Das Problem ist nicht subtil und Sie wissen bereits, ob es Sie beeinflusst. zufällig friert der gesamte Mac ein und reagiert nicht mehr, was einen erzwungenen Neustart erfordert, etwas, das vor diesen Veröffentlichungen von El Capitan im Grunde nie passiert ist.

Das Problem des Einfrierens ist auf konsistent zuverlässige Weise schwierig zu reproduzieren, aber eine Sache, die dazu neigt, alltäglich zu sein, ist, dass Safari verwendet wird, wenn das Einfrieren auftritt, oft Web-Video oder eine Website mit eingebetteten Web-Video-Inhalten in irgendeiner Form. Vor einer Woche erhielten wir einen Nutzertipp von einem Leser, der erwähnte, dass die Deaktivierung von WebGL in Safari die Häufigkeit des Einfrierens ihres iMac 5K gestoppt hat. Wenn Ihr Mac nach dem Aktualisieren auf OS X 10.11.5 oder OS X 10.11.4 häufig blockiert und nach dem Zufallsprinzip einen harten Neustart erfordert, und Sie dies selbst ausprobieren möchten, können Sie Folgendes tun:

  1. Schließen Sie im Safari-Browser alle vorhandenen Fenster
  2. Nun öffne das „Safari“ -Menü und wähle „Einstellungen“
  3. Gehe zur Registerkarte „Sicherheit“
  4. Deaktivieren Sie WebGL vollständig, indem Sie das Kontrollkästchen neben „WebGL zulassen“ deaktivieren. Dies kann sich auf die Leistung einiger Webvideo und Webgrafiken auswirken
  5. Deaktivieren Sie WebGL in Safari auf einem Mac

  6. Schließen Sie die Einstellungen in Safari, beenden Sie die App und starten Sie sie neu, durchsuchen Sie das Internet wie gewohnt

Funktioniert das, um das Einfrieren des Mac zu verhindern? Beweise sind an dieser Stelle rein anekdotisch. Ich habe WebGL für ein paar Tage deaktiviert und hatte keine zufällige Einfrieren, seit mit einem Retina MacBook Pro 13 „Anfang 2015 Modell, das routinemäßig unter dem Einfrieren Problem leiden musste, (ja es läuft immer noch OS X 10.11 .4) und seither nicht eingefroren. Dies könnte rein zufällig sein, oder es könnte etwas daran liegen.

Wenn Sie von dem lästigen Einfrieren des Problems betroffen sind, können Sie versuchen, WebGL zu deaktivieren und Safari selbst neu zu starten, und es kann nur einen Unterschied machen.

Es ist nicht klar, wie verbreitet das System-Einfrieren-Problem ist, aber es scheint hauptsächlich neuere Mac-Modelle mit Retina-Displays zu beeinflussen, auf denen OS X EL Capitan 10.11.4 oder 10.11.5 läuft. Es gibt eine Vielzahl von Apple Diskussionsforum Threads zu diesem Thema hier, und hier, MacRumors gab das Problem Aufmerksamkeit vor kurzem, und unsere Benutzer Kommentare zeigen auch bemerkenswerte Vorkommen des Problems. Es ist ein frustrierendes Problem, so dass hoffentlich bald eine dauerhafte Lösung von Apple kommen wird.

In der Zwischenzeit, hat die Deaktivierung von WebGL das zufällige System Ihres Macs bei OS X 10.11.5 oder OS X 10.11.4 behoben oder reduziert? Teilen Sie uns Ihre Erfahrung in den Kommentaren mit.

Like this post? Please share to your friends: