Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie schreibe ich eine .img auf SD-Karte auf Mac den einfachen Weg mit Etcher

Wenn Sie eine .img-Image-Datei von einem Mac auf eine SD-Karte brennen müssen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass dies bei einer Standard-GUI-App wie dem Festplatten-Dienstprogramm nicht besonders offensichtlich ist. Keine Sorge, es gibt eine ausgezeichnete kostenlose Drittanbieter-Lösung namens Etcher, die das Brennen von Image-Dateien auf eine SD-Karte bemerkenswert einfach macht.

Das Schreiben von Bildern auf SD-Karten wird wahrscheinlich am nützlichsten für Mac-Benutzer sein, die eine RaspberryPi oder eine andere leichte Linux-Distribution einrichten, aber es gibt sicherlich viele andere Gründe, eine SD-Karte mit einem Bild zu flashen. Wir konzentrieren uns offensichtlich darauf, .img-Dateien auf eine SD-Karte zu schreiben, aber Sie können Etcher verwenden, um eine Vielzahl anderer Bilddateiformate zu brennen, einschließlich .img, .iso, .dmg, .zip, .dsk, .etch,. bin, .bz2, .gz, .hddimg, .raw, .rpi-sdimg, sdcard und xz.

Und ja, die flashed SD-Karte wird bootfähig sein, wenn das Startbild wie bei einem RaspberryPi sein soll.

Wie schreibe ich .img Dateien auf SD-Karten auf dem Mac mit Etcher

Sie können eine .img-Datei (oder ein anderes Disk-Image) auf eine SD-Karte mit Etcher in ein paar einfachen Schritten schreiben:

  1. Hol dir Etcher vom Entwickler kostenlos hier
  2. Ziehen Sie Etcher zur Installation in den Ordner Programme auf dem Mac und starten Sie die App
  3. Klicken Sie auf „Bild wählen“, um Ihre Disk-Image-Datei zum Schreiben auf die SD-Karte auszuwählen
  4. Klicken Sie auf „Select Drive“ und wählen Sie die Ziel-SD-Karte, auf die das Bild geschrieben werden soll
  5. Klicken Sie auf „Flash“, um den Bildschreibvorgang zu starten

Schreiben Sie eine Image-Datei auf eine SD-Karte auf dem Mac mit Etcher

Es kann eine Weile dauern, ein Bild auf eine SD-Karte zu schreiben, abhängig von der Kartengeschwindigkeit und der Größe des Disk-Images. Beim Testen einer 30 GB RetroPie .img-Image-Datei auf eine 32-GB-SD-Karte für die Verwendung mit einem CanaKit RaspberryPi dauerte der gesamte Prozess des Schreibens und anschließenden Validierens der SD-Karte etwa 1,5 Stunden. Ihre Laufleistung kann jedoch variieren .

Wenn Sie fertig sind, meldet die Etcher App, dass das Blinken abgeschlossen ist.

Das ist es, du bist fertig. Ziehen Sie die SD-Karte heraus und sie ist startbereit und kann für jedes Projekt verwendet werden. Super einfach, oder?

WICHTIG: Nach dem erfolgreichen Brennen des Image auf dem Ziel-Volume wird das Laufwerk oder die SD-Karte automatisch aus dem Laufwerk entfernt. Wenn Sie also im Finder oder an einem anderen Ort nach einem gemounteten Image suchen, ist dies nicht der Fall Dort. Und ja, Sie können dies in Etcher App-Einstellungen deaktivieren, wenn es nötig ist.

Übrigens ist Etcher für Mac OS, Windows und Linux verfügbar. Wenn Sie also eine SD-Karte von einem anderen Betriebssystem schreiben müssen, sollten Sie die Anweisungen für die Verwendung der App unabhängig vom Betriebssystem befolgen in Benutzung.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund gegen etwas wie Etcher vorgehen möchten, können Sie mit dd auch ein Bild über die Befehlszeile brennen, aber es ist sicherlich komplizierter als eine einfache GUI-App. Aber zu jedem für sich.

Wenn Ihnen das gefallen hat, werden Sie wahrscheinlich auch unsere anderen Tipps zum Verwalten, Schreiben und Arbeiten mit Disk-Images zu schätzen wissen.

Like this post? Please share to your friends: