Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Wie man WhatsApp stoppt Speichern von Bildern und Videos auf dem iPhone automatisch

Die beliebte Messaging-App WhatsApp verfügt standardmäßig über eine Medienspeichereinstellung, die jedes empfangene Bild und Video automatisch in die iPhone-Fotos Apps Camera Roll herunterlädt und speichert. Während einige Benutzer diese Funktion mögen, möchten andere möglicherweise das Verhalten der Medien zum automatischen Speichern ändern, damit in WhatsApp gesendete und empfangene Bilder und Filme nicht automatisch auf ihren iPhones gespeichert werden.

Wenn Sie die automatische Bild- und Videospeicherung in WhatsApp deaktivieren möchten, können Sie diese Änderung am besten direkt über die WhatsApp-Anwendung auf dem iPhone vornehmen:

  1. Starten Sie WhatsApp, wenn Sie dies noch nicht getan haben, und tippen Sie auf den Tab „Einstellungen“ am unteren Rand der App
  2. Wählen Sie auf dem Einstellungsbildschirm „Chat-Einstellungen“
  3. Suchen Sie den Umschalter für „Save Incoming Media“ und drehen Sie den Schalter in die Position OFF, um das automatische Speichern von Bildern und Videos zu deaktivieren, oder drehen Sie ihn in die Position ON, um diese Funktion zu aktivieren
  4. Stoppen Sie WhatsApp, Bilder und Videos auf dem iPhone zu speichern

  5. Tippen Sie auf Einstellungen und verwenden Sie WhatsApp wie gewohnt

Jetzt werden Bilder und Videos nicht mehr direkt auf der iPhone Camera Roll mit Ihren anderen Bildern in der Fotos App gespeichert.

Beachten Sie, dass Sie Bilder und Videos weiterhin manuell von WhatsApp speichern können, dies jedoch nicht mehr ohne Ihre direkte Aktion geschieht. Auf diese Weise verhält sich WhatsApp bei deaktivierter Einstellung „Eingehende Medien speichern“ mehr wie die App „Nachrichten“ in iOS, wobei die empfangenen Bilder und Videos im Messaging-Client pro Thread enthalten sind, sofern sie nicht ausdrücklich im lokalen Gerätespeicher gespeichert werden außerhalb der App.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zu verhindern, dass WhatsApp bei einer Mobilfunkverbindung Medien herunterlädt. Dies kann dazu beitragen, die Bandbreitennutzung eines begrenzten Datentarifs zu reduzieren, und Sie finden diese Einstellungsoptionen unter „Chat-Einstellungen“> „Automatisches Herunterladen von Medien“ einen Schritt weiter. Die Einstellung „Wi-Fi“ ermöglicht nur das Speichern von Medien wenn es mit einem lokalen drahtlosen Netzwerk verbunden ist.

Für das, was es wert ist, scheint die gleiche Einstellung auch auf den WhatsApp-Clients von Android und Windows Phone zu existieren, wo Bilder automatisch auf die allgemeine Fotobibliothek von Android-Telefonen gespeichert werden, ohne dass diese Einstellung deaktiviert ist. Vielleicht, wenn Sie ein WhatsMac-Benutzer in OS X sind, kann das für Sie nützlich sein, wenn Sie einen Android- oder Windows-Telefon-Client verwenden.

Like this post? Please share to your friends: