Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Wie man Video mit QuickTime Player unter Mac OS X wiederholt

Durch das Loopen eines Videos kann der Film wiederholt abgespielt werden, und mit QuickTime ist das Video-Looping für jede Videodatei auf einem Mac sehr einfach. Dies ist eine großartige Funktion zur Wiedergabe von Filmen für viele Zwecke, aber viele Benutzer finden sie besonders hilfreich für Demonstrationsvideos, Tutorials, Kiosks oder kürzere Videoclips, die am besten bei Wiederholungen genossen werden können, wie lustige Meme oder Katzenvideos.

Wenn Sie ein Video in einer Endlosschleife wiedergeben möchten, müssen Sie nur die Option „Schleife“ für diesen bestimmten Film in QuickTime für Mac OS X auswählen. Sie müssen lediglich Folgendes tun:

Wiederholen eines abgespielten Videos in QuickTime

  1. Öffnen Sie das Video, das Sie wiederholt abspielen möchten, im QuickTime Player auf dem Mac
  2. Öffne das „View“ -Menü und wähle „Loop“
  3. Starten Sie die Wiedergabe des Videos wie gewohnt. Wenn der Film endet, wird er automatisch am Anfang in einer Schleife neu gestartet und endlos und wiederholt wiedergegeben, bis er angehalten, geschlossen oder pausiert wird

Loop-Videowiedergabe in QuickTime für Mac

Im hier gezeigten Beispielvideo nehmen wir eine Zeitrafferaufnahme von einem iPhone auf und spielen sie wiederholt in einer Schleife ab.

Looping QuickTime-Video auf dem Mac

Der QuickTime Player wird sogar ein Video mit schneller oder langsamer Wiedergabe abspielen, das mit einer höheren oder niedrigeren Wiedergaberate wiedergegeben wird. Selbst wenn Sie einen Film mit 32x abspielen, wird er immer noch mit dieser Schnellvorlaufrate wiederholt.

Einige Anwendungen wie VLC und MplayerX ermöglichen das Vorwärts- und Zurückspulen und wieder zurück, aber der QuickTime Player lässt nur das Video-Looping in normaler Vorwärtsrichtung zu. Wenn das Video also in QuickTime endet, springt es zum Anfang des Videos zurück und spielt erneut von Anfang an. Es ist nichts falsch daran und so wollen die meisten Leute sowieso ein Video wiederholen, aber die Option für die Rückwärtsschleife ist ziemlich nett und in einer Vielzahl von Drittanbieter-Apps verfügbar.

Der QuickTime Player-Schleifentrick erfordert offensichtlich, dass ein Video lokal auf der Mac-Festplatte gespeichert wird oder über ein Netzwerkvolume zugänglich ist. Natürlich, wenn das Video, das Sie loopen möchten, online ist und aus dem Internet zugänglich ist, erlauben viele webbasierte Videoplayer die gleichen Wiedergabefunktionen, und Sie können YouTube Videos direkt ohne zusätzliche Software und ohne Herunterladen des Videos direkt im Browser abspielen der Computer.

Like this post? Please share to your friends: