Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man Video bei 60 FPS auf iPhone aufzeichnet

So aktivieren Sie 60 FPS Videoaufnahme auf dem iPhone

Die Aktivierung von 60 FPS Videoaufnahmen auf dem iPhone erfordert ein iPhone 6 oder besser mit einer modernen Version von iOS. Frühere iPhones und frühere iOS-Versionen unterstützen keine 60 FPS-Videoaufnahme.

  1. Öffne die App Einstellungen auf dem iPhone und gehe zum Abschnitt „Fotos & Kamera“
  2. Suchen Sie unter „Kamera“ nach „Video aufnehmen mit 60 FPS“ und schalten Sie den Schalter auf ON
  3. Aktivieren Sie die Aufnahme von Video mit 60 FPS auf iPhone-Kamera

  4. Verlassen Sie die Einstellungen und öffnen Sie die Kamera-App, blättern Sie zu „Video“ und Sie werden das Logo „60 FPS“ in der Ecke finden, das anzeigt, dass die höhere Bildrate aktiviert ist

Nehmen Sie Videos mit 60 FPS auf dem iPhone auf

Nehmen Sie Ihre Videos auf dem iPhone wie gewohnt von der iPhone Camera App auf, mit 60 FPS erhalten Sie ein sehr weiches Video mit hoher Bildrate, das sowohl für Amateure als auch für Profis ideal ist.

Denken Sie daran, dass die Aufnahme von Videos mit 60 FPS zu deutlich größeren Dateigrößen für Filme und Videos führt. Daher ist dies besonders für fortgeschrittene Kameraleute geeignet, die wirklich hochwertige Videos aufnehmen möchten. Denken Sie auch daran, dass Sie das HD-Video mit einem USB-Kabel lieber auf einen Mac oder PC als über iCloud, Mail oder Nachrichten übertragen möchten, um das Video in höchster Qualität vom iPhone auf einen Computer zu übertragen.

Sie können diese Option in den Einstellungen jederzeit wieder deaktivieren, wenn Sie feststellen, dass sie unnötig ist oder die resultierenden Dateigrößen aufdringlich sind. Der durchschnittliche Benutzer wird wahrscheinlich keine Filme mit 60 FPS aufzeichnen müssen, also ist es für die meisten in Ordnung, das zu lassen.

Nehmen Sie HD-Video mit 60 FPS auf dem iPhone auf

Beachten Sie, dass sich dies nur auf die FPS-Aufnahme im Standardmodus „Video“ auswirkt. Zeitlupe oder Zeitraffer werden nicht geändert. Es sind jedoch andere Bildratenoptionen verfügbar, insbesondere für die Aufnahme in Zeitlupe, wo Sie diese Aufnahmegeschwindigkeit von 120 FPS auf 240 FPS umschalten können, um verschiedene Stufen von Zeitlupe und Videoglättung zu erreichen.

Die iPhone-Kamera ist wirklich sehr beeindruckend in diesen Tagen, sicher sein, unsere Kamera Tipps zu überprüfen, um mehr zu lernen.

Like this post? Please share to your friends: