Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man Schritte und Kilometerstand mit iPhone verfolgt, um die Gesundheits-App nützlich zu machen

Die Health App, die auf alle iPhones mit iOS 8 geladen wird und prominent auf dem Home-Bildschirm sitzt, ist eindeutig ambitioniert, aber im Moment bleiben die meisten ihrer Fähigkeiten inaktiv oder nutzlos (zumindest ohne zusätzliche Sensoren von Drittanbietern, die das nicht tun) scheinen noch zu existieren). Aber für diejenigen mit einem neuen iPhone, kann die Gesundheit App gerade jetzt nützlich sein, weil es die Fähigkeit hat, Ihre Schritte wie ein Schrittzähler, sowie Treppensteigen und Ihre Lauf- / Laufdistanz zu verfolgen.

Um einige Ihrer Aktivitäten zu verfolgen, müssen Sie die Funktionen aktivieren und sie dann Ihrem Health App-Dashboard hinzufügen. Dies wird alles durch die Health-App selbst gemacht, aber wieder benötigt es ein neueres iPhone, da ältere Modelle keinen Bewegungsverfolgungschip haben, der als Schrittzähler verwendet wird, oder die Fähigkeit, Höhen zu erkennen.

Für die besten Ergebnisse mit dieser Health App-Funktion benötigen Sie ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus, obwohl das iPhone 5S auch einen Motion Coprozessor hat. Geräte von Drittanbietern können ebenfalls funktionieren, aber wir konzentrieren uns hier auf das iPhone.

Verwandeln Sie Ihr iPhone in einen Schrittzähler und Laufstrecken-Tracker

  1. Öffnen Sie die Health-App und wechseln Sie zum Tab „Gesundheitsdaten“
  2. Tippen Sie auf „Fitness“ und aktivieren Sie die drei derzeit funktionalen Abschnitte:
    • Wählen Sie „Walking + Running Distance“ und stellen Sie den Schalter für „Show On Dashboard“ auf ON
    • Wählen Sie „Steps“ und schalten Sie „Show On Dashboard“ auf ON
    • Gehen Sie zu „Flights Climbed“ und drehen Sie das gleiche „Show On Dashboard“ auf ON
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte „Dashboard“ in der Health-App, um die drei Funktionen und ihre jeweiligen Diagramme anzuzeigen

Health App Show Schritte, Flüge kletterte und zu Fuß

Jetzt, wo die Schrittzähler- und Entfernungsbewegungsfunktionen aktiviert sind, liegt der Rest bei Ihnen, was bedeutet, dass Sie sich tatsächlich bewegen müssen, um die Statistikänderungen zu sehen.

Verfolgung von Aktivitäten und Schritten in der iPhone Health App

Die Schritte Funktion ist ziemlich genau, solange Sie das iPhone mit Ihnen haben – ob es in Ihrer Tasche ist, in der Hand, oder eine Packung scheint zu arbeiten und zu registrieren wie erwartet, und die Laufleistung + Laufdistanz Indikator ist auch anscheinend genau genug von Testerfahrung. Die Flights Climbed-Funktion funktioniert ebenfalls gut und ist insofern interessant, als sie den neuen Luftdrucksensor in iPhones verwendet, um auch kleine Höhenänderungen zu erkennen. Jeder „Flug“ entspricht ungefähr einer Geschichte von Treppenstufen. Wenn Sie also eine einzelne Geschichte in einem Haus oder Büro nach oben gehen würden, würde sich dies als Flug registrieren. Sie müssen nicht auf tatsächlichen Treppen für die gekletterten Flüge sein, aber es berücksichtigt die relative Annahme der Höhe und funktioniert auch bei allmählichen Steigungen und Abnahmen.

Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um in der Health-App herumzustöbern, zeigen Sie, wie ambitioniert Apple mit der App ist, entweder über zukünftige Absichten dessen, was verschiedene iOS-Geräte können oder was sie von Drittanbietern erwartet. Mit der potenziellen Fähigkeit, eine große Vielzahl von Gesundheits- und Fitness-Statistiken zu verfolgen, von Körpermaßen über Fitness, Ernährung, Schlaf, Vitalwerte, Laborergebnisse und vieles mehr, sieht die Zukunft ziemlich interessant aus, obwohl Health App zur Zeit sehr halbwegs ist aufgrund seiner eingeschränkten Funktionalität und der scheinbar fehlenden Datenquellen.

Wenn Sie die Health-App nicht verwenden möchten und keine Absicht haben, Ihre Fitness- oder Aktivitätsstufen zu verfolgen, müssen Sie die App im Grunde ignorieren. Ähnlich wie bei anderen Standard-Apps können Sie die Health-App nicht vom iPhone löschen. Sie können sie jedoch ausblenden, indem Sie sie entweder in einen Ordner stopfen oder Einschränkungen verwenden, um das Symbol vom Startbildschirm aus zu entfernen.

Schließlich ist es erwähnenswert, dass die Verwendung dieser Health-Tracking-Funktionen keine nennenswerten Auswirkungen auf die Akkuleistung gezeigt hat. Dies ist eine gute Nachricht für die Akkulaufzeit in iOS 8. Natürlich hat das iPhone 6 Plus eine lange Akkulaufzeit. Selbst wenn ein winziger Effekt vorhanden wäre, würde es wahrscheinlich minimal sein und unbemerkt bleiben, und Berichte deuten dasselbe für das iPhone 6 an.

Like this post? Please share to your friends: