Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Wie man OS X auf einem Mac neu installiert

Obwohl wir alle mit unseren Macs eher so arbeiten, wie es gedacht ist, wird gelegentlich etwas wirklich drunter und drüber gehen und OS X wird entweder königlich durcheinander oder unbrauchbar. Unter diesen Umständen ist es manchmal die einzige Lösung, um die Dinge wieder in Gang zu bringen, die OS X-Systemsoftware neu zu installieren (oder, wenn Sie kürzlich eine sichere Sicherung vorgenommen haben, ist die Wiederherstellung von Time Machine oft ebenfalls gültig).

Wir werden behandeln, wie Sie die Mac OS X-Systemsoftware nur mit dem Wiederherstellungsmodus neu installieren. Dadurch wird die zuletzt verfügbare Version von OS X, die aktiv auf dem Mac ausgeführt wird (oder wurde), neu installiert. Wenn die Anwendung und die Benutzerdaten ordnungsgemäß wie beschrieben ausgeführt werden, bleiben sie erhalten und werden überhaupt nicht geändert, da bei diesem Ansatz nur die Betriebssystem- und Systemdateien neu installiert werden.

Beachten Sie, dass dies anders ist als bei der Neuinstallation von OS X mit Internet Recovery, das vollständig aus dem Internet geladen wird und dann die ursprüngliche Version von OS X, die mit dem Mac geliefert wurde, neu installiert. Diese Methode ist manchmal erforderlich, wenn die Standardwiederherstellungsoption nicht funktioniert. t load, oder wenn Sie die Originalversion von OS X für den betreffenden Computer neu installieren möchten. Dies ist auch völlig anders als bei einer Neuinstallation von OS X, bei der ein Mac-Laufwerk gelöscht und dann mit einer neuen Neuinstallation der Mac OS X-Systemsoftware begonnen wird.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicher sein, dass Sie eine schnelle und stabile Internetverbindung für den Mac haben, da die Installationsdateien für OS X von Apple heruntergeladen werden. Es wird nicht empfohlen, OS X über eine fehlerhafte oder langsame Internetverbindung neu zu installieren, es sei denn, Sie verwenden ein startfähiges Installationslaufwerk oder ähnliches, wenn das Herunterladen von Neuinstallationskomponenten nicht erforderlich ist. Sie sollten auch mindestens eine Stunde oder zwei für diesen Vorgang reservieren. Die genaue Zeit hängt von der Geschwindigkeit der verwendeten Internetverbindung und der Geschwindigkeit des Mac ab.

Neuinstallation der OS X System Software auf einem Mac mit Recovery Mode

Es ist eine gute Idee, den Mac mit Time Machine zu sichern, bevor Sie mit diesem Prozess beginnen. Obwohl diese Methode darauf abzielt, könnten die Dinge immer noch schiefgehen und es ist immer besser, sich auf die Seite der Vorsicht zu stellen und Datei-Backups vorher zu machen.

  1. Starten Sie den Mac neu und halten Sie die Tastenkombination „Befehl + R“ gedrückt, bis der Ladebildschirm angezeigt wird, der anzeigt, dass Sie in die Systemwiederherstellung eingetreten sind
  2. Halten Sie die Befehlstaste und die R-Taste gedrückt, um die Wiederherstellung auf einem Mac zu starten

  3. Wenn Sie das OS X-Menü „Dienstprogramme“ sehen, sollten Sie den Mac wie gewohnt mit dem Internet verbinden – dies ist erforderlich, um die OS X-Installer-App herunterzuladen:
    • Für Wi-Fi-Verbindungen gehen Sie in die obere rechte Ecke des Bildschirms und ziehen Sie das WLAN-Menü herunter und treten Sie dem Netzwerk Ihrer Wahl bei
    • Wenn der Mac kabelgebundenes Ethernet verwendet, schließen Sie einfach das Ethernet-Kabel an und DHCP sollte Details für die Netzwerkverbindung abrufen
  4. Sobald der Mac mit dem Internet verbunden ist, wählen Sie auf dem OS X Utilities-Bildschirm „OS X neu installieren“
  5. Installieren Sie OS X über die Wiederherstellung neu

  6. Wählen Sie die Zielfestplatte, auf der OS X neu installiert werden soll (normalerweise „Macintosh HD“, jedoch je nach Benutzer). Wenn der Mac ein FileVault-Passwort festgelegt hat, wählen Sie „Entsperren“ und geben Sie das FileVault-Verschlüsselungskennwort ein
  7. Installieren Sie OS X erneut aus dem Wiederherstellungsmodus

  8. Das Recovery-Laufwerk lädt jetzt „zusätzliche Komponenten“ herunter, die für die Neuinstallation von OS X auf dem Ziel-Volume erforderlich sind. Lassen Sie diesen Vorgang abgeschlossen, und der Mac wird automatisch neu gestartet, wenn Sie fertig sind
  9. Beim erneuten Installieren von OS X werden weitere Komponenten heruntergeladen

  10. Sie können beim ersten Neustart auf einen Benutzer-Anmeldebildschirm stoßen, sich wie gewohnt am Admin-Benutzerkonto anmelden und der Mac startet sich erneut selbst neu, um die Neuinstallation der Mac OS X-Systemsoftware zu starten
  11. Auf dem schwarzen Bildschirm mit Apple-Logo sehen Sie einen Fortschrittsbalken, der angibt, wie viel Zeit noch für die Neuinstallation von Mac OS X zur Verfügung steht. Normalerweise liegt dieser Wert irgendwo im Bereich einer Stunde. Lassen Sie den Mac einfach sitzen und fertig werden
  12. Installieren Sie OS X auf einem Mac über den Wiederherstellungsmodus neu

Wenn die Neuinstallation abgeschlossen ist, startet der Mac wie gewohnt neu und Sie werden erneut mit dem typischen Anmeldebildschirm von OS X konfrontiert – melden Sie sich wie gewohnt bei Ihrem Benutzerkonto an und alles sollte in Ordnung sein, einschließlich einer neuen Installation der OS X-Systemsoftware auf dem Computer.

Solange Sie das Laufwerk nicht selbst gelöscht oder Benutzerkonten gelöscht haben, bleiben alle Benutzerkonten, installierten Anwendungen und Benutzerdaten erhalten, ohne dass etwas anderes auf dem Mac berührt wird. Bei Bedarf können Sie im Bildschirm  Apple-Menü> Über diesen Mac die Version von OS X überprüfen, die neu installiert wurde:

OS X auf einem Mac neu installiert

*

OS X kann nicht neu installiert werden, da Sie nicht mit dem Internet verbunden sind

Dies funktioniert, um OS X genau wie beschrieben neu zu installieren, ich musste diesen Prozess kürzlich durchlaufen, als ich wahrscheinlich die schlimmsten und skurrilsten Bugs sah, die ich jemals in OS X gesehen habe, wo „Macintosh HD“ im Papierkorb stecken geblieben ist fing an, Systemlevel-Dateien zu löschen, wenn sie geleert wurden, was, wie Sie sich vorstellen können, zu allen Arten von Problemen mit dem Betriebssystem führt, die kritische Komponenten fehlen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie jemals selbst auf einen solchen Fehler stoßen, ist es möglich, dass Benutzer ihre Systemordner durcheinander bringen, wenn sie SIP deaktiviert haben oder root verwenden, wenn das Start-Mac OS-Volume gelöscht oder falsch platziert wurde wird beim Start gefunden (manchmal ein Ordner mit einem X durch es, oder ein Ordner mit einem blinkenden Fragezeichen), oder wenn die OS X Installation fehlerhaft oder königlich durcheinander ist.

Denken Sie daran, dass diese Methode nicht mit einer Neuinstallation identisch ist und nur die Version von OS X neu installiert wird, die derzeit auf dem Mac ausgeführt wird (hier mit El Capitan), während Internet Recovery die mitgelieferte Version von OS X neu installiert der Mac (in diesem Fall wäre es Yosemite gewesen) stattdessen.Offensichtlich variieren die Versionen von OS X je nachdem, was mit dem Mac geliefert wurde und was der Mac gerade ausführt.

Like this post? Please share to your friends: