Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man mit dem Mac QuickTime Sound auf Mac aufnimmt

QuickTime kann die Toneingabe eines Mikrofons leicht erfassen und als leichte m4a-Datei speichern. Damit eignet es sich ideal für die Aufnahme schneller Sprachnotizen, die Aufnahme von Gesprächen, die Aufnahme von Soundeffekten, das Erstellen einfacher Klingeltöne oder andere Gründe für die Aufnahme Audio. Da der Mac keine gebündelte Voice Memos-App wie das iPhone hat, ist dies die einfachste Möglichkeit, um etwas Audio schnell zu erfassen.

Tonaufnahme unter Mac OS X mit QuickTime Player

Mit dieser Methode können Sie Audioaufnahmen von einem Mikrofon auf einem Mac aufnehmen, indem Sie entweder ein eingebautes Mikrofon oder ein externes Mikrofon verwenden.

  1. Öffnen Sie den QuickTime Player im Ordner / Applications /
  2. Öffne das „Datei“ -Menü und wähle „Neue Audioaufnahme“
  3. Erstellen Sie eine neue Ton- / Audioaufnahme

  4. Klicken Sie auf die rote (o) Aufnahmetaste, um die Aufnahme von Audio von der Standardmikrofonquelle zu starten *
  5. Zeichnen Sie Sound auf einem Mac mit QuickTime Recorder auf

  6. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die gleiche Taste, um die Tonaufnahme zu beenden
  7. Gehen Sie zum Menü „Datei“ und wählen Sie „Speichern“, benennen Sie die Datei und wählen Sie die Ausgabe irgendwo bequem
  8. Gespeicherte Audiodateien unter Mac OS X speichern

Der aufgenommene Ton wird eine m4a-Datei sein, ein qualitativ hochwertiges komprimiertes Audioformat, das weithin anerkannt ist und es ermöglicht, es auf fast allem abzuspielen, sei es ein Mac, iTunes, Windows PC, iPhone und iPad oder ein Android-Handy.

Es gibt keine erkennbare Grenze für die Anzahl der Audiodaten, die Sie mit dieser Funktion aufnehmen können. Denken Sie jedoch daran, dass Mediendateien recht groß werden können. Wenn Sie also viele Stunden Ton aufnehmen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass genügend Speicherplatz zur Verfügung steht vor der Zeit. QuickTime unterstützt auch eingeschränkte Audiobearbeitungsfunktionen. Wenn Sie also ein unnötig langes Segment am Anfang oder am Anfang der Datei haben, können Sie es trimmen oder sogar den Sound in mehrere Dateien aufteilen.

Während diese Methode Audio von einem Mikrofon erfasst und aufzeichnet, ist sie eigentlich nicht für weitergehende Zwecke gedacht. Benutzer, die die gesamte Audioausgabe des Systems aufnehmen möchten, sollten stattdessen diese Anleitung befolgen, um die Audioausgabe des Systems direkt in den Line-In zu leiten durch ein Mikrofon gehen.

Eine weitere Option für die Tonaufzeichnung ist die Verwendung von Garageband, das viele weitere Funktionen zur Audiobearbeitung bietet, aber auf die Musik abgestimmt ist und für den gelegentlichen Benutzer, der einfach einen schnellen Biss oder eine Konversation aufnehmen möchte, zu kompliziert erscheinen kann. Während Garageband auf einigen Macs gebündelt ist, ist es ein kostenpflichtiges Programm für andere, wodurch QuickTime eine konsistent kostenlose Option für die Verwendung eines Mikrofons zur Tonaufnahme auf jedem Mac darstellt.

Nehmen Sie Sound auf einem Mac mit QuickTime auf einfache Weise auf

* Standardmäßig zeichnet QuickTime Audio vom integrierten Mac-Mikrofon oder von der Audioeingabequelle auf. Dies bedeutet, dass die Klangqualität stark vom Mikrofon abhängt. Anstatt direkt in das Mikrofon des Macs zu sprechen, können Sie die weißen Ohrhörer, die mit einem iPhone geliefert werden, besser verwenden, die auch ein Mikrofon enthalten. Sie können die Line-In-Mikrofonquelle ändern, indem Sie das Dreieckmenü nach unten ziehen und ein anderes angeschlossenes Mikrofon auswählen.

Like this post? Please share to your friends: