Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man Menü-Stab-Ikonen auf Mac mit Vanille versteckt

Wenn Ihre Mac-Menüleiste zunehmend mit verschiedenen Menüleisten-Symbolen überladen ist, könnten Sie an einem netten kleinen kostenlosen Dienstprogramm namens Vanilla interessiert sein. Vanilla ermöglicht es Ihnen, Mac-Menüleisten-Icons auszublenden, indem Sie sie in einer zusammenklappbaren und erweiterbaren Ablage in der Menüleiste platzieren.

Vanilla bietet eine schöne alternative Lösung, um die gesamte Menüleiste in Mac OS zu verstecken, da Sie damit die Menüleiste ein wenig entwirren können, während Sie die ständige Sichtbarkeit und Funktionalität von Symbolen beibehalten, die Sie häufig sehen und verwenden möchten. Alle versteckten Menüleisten-Symbole sind auch hinter den Vanilla-Pfeiltasten schnell zugänglich, so dass sie nicht für immer weg sind.

Wenn ein minimalistischer Menüleisten-Icon für Sie interessant klingt, ist das Setup sehr einfach:

  1. Holen Sie sich Vanille von Entwickler Mathew Palmer hier, es ist kostenlos, aber Sie können zahlen, um zusätzliche Optionen zu gewinnen
  2. Starten Sie die Vanilla App
  3. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und ziehen Sie die Menüleistensymbole *, die Sie ausblenden möchten, in den Vanilla-Teil der Menüleiste
  4. Klicken Sie auf die Pfeilsymbole, um Vanilla zu erweitern oder zu verkleinern. Dadurch werden alle enthaltenen Menüleistensymbole angezeigt

Dies ist eines dieser seltenen Dienstprogramme von Drittanbietern, das so einfach und nützlich ist, dass Sie sich fragen, warum es nicht als Feature in MacOS enthalten ist.

Ich habe eine Handvoll weniger gebrauchter Icons nach Vanilla geschleppt, so sieht es mit einigen ausgewählten Menüleisten aus, die in Vanilla versteckt sind:

Ausblenden und zeigen Menüleiste Symbole auf dem Mac mit Vanille

Und die gleichen Select-Menüleiste Icons von Vanilla enthüllt:

Zeige Menüleisten-Icons in der Vanilla-Menüleiste

Jedes Symbol ist immer noch zugänglich, aber sie sind hinter dem Vanilla-Menüleistenvorhang versteckt und werden durch Umschalten der Pfeiltaste sichtbar gemacht.

Ein kurzes Video unten zeigt die Vanilla-App, die angepasst und bei der Arbeit ist, Icons in die App verschiebt und sie dann in der Mac-Menüleiste versteckt und anzeigt.

Einfach, einfach.

Wenn Sie später entscheiden, dass Ihnen die App nicht gefällt und Sie lieber alle Ihre Menüleisten-Symbole auf dem Mac wieder sehen möchten, beenden Sie einfach die Vanilla-App und alle Ihre Menüleisten-Symbole werden nicht mehr an ihre normale Position zurückgesetzt versteckt.

* Für diejenigen, die dies nicht wussten, können Sie Menüleisten-Symbole verschieben oder sogar die Symbole aus der Menüleiste entfernen, indem Sie sie herausziehen und verschieben, während Sie die Befehlstaste gedrückt halten. Verwenden Sie die gleiche Befehlsfunktion, um Elemente in der ausgeblendeten Symbolmenüleiste von Vanilla hinzuzufügen oder zu entfernen.

Es gibt andere ähnliche Tools, die ähnliche Aufgaben ausführen, aber Vanilla kann kostenlos heruntergeladen und getestet werden, und es ist auch das einfachste Programm. Schau es dir an, wenn es nach etwas klingt, das du gerne hättest.

Like this post? Please share to your friends: