Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man MacOS Sierra GUI System Schrift zu Lucida Grande ändert

Die meisten Mac-Benutzer sind wahrscheinlich mittlerweile an die Systemschriftart von San Francisco in MacOS Sierra gewöhnt, die zuerst in El Capitan eingeführt wurde, nachdem sie anfänglich zu Helvetica Neue in Yosemite wechselte. Aber wenn Sie ein Gewohnheitstier sind, bevorzugen Sie vielleicht immer noch die gute alte klassische Lucida Grande Schrift als Systemschrift in MacOS Sierra. Mit Hilfe eines kleinen Drittanbieter-Tools können Sie die MacOS Sierra Systemschrift wieder in Lucida Grande ändern.

Dies ist die gleiche Art von Werkzeug, das wir verwendet haben, um die Systemschrift in El Capitan zu Lucida Grande zu ändern, es macht nur eine modifizierte Systemschriftart in den Ordner / Library / Fonts /, so dass es einfach umzukehren ist.

Dies bietet keine perfekte Änderung der Systemschriftarten. Es gibt einige bekannte Anzeigeprobleme mit Passwortaufforderungen, einige Dialogfelder und Registerkartenfenster. Wenn Sie mit den Macken, die in macOS auftreten können, nicht in Ordnung sind, verwenden Sie dieses Dienstprogramm nicht, um die Systemschriftart zu ändern. Sie sollten immer Ihren Mac sichern, bevor Sie solche Änderungen vornehmen.

  • Holen Sie sich macOSLucidaGrande hier von Github

Um die App zu öffnen, müssen Sie entweder die nicht identifizierte Entwickler-App mit einem Rechtsklick umgehen oder Apps von überall zulassen, indem Sie Gatekeeper in MacOS deaktivieren.

Sobald die macOSLucidaGrande App geöffnet ist, können Sie zwischen „Zur Lucida Grande wechseln“ wechseln. Sie sollten sich abmelden (oder besser noch, neu starten), damit die Änderungen in MacOS und Anwendungen wirksam werden.

Schalten Sie Sierra auf Lucida Grande System Schriftart

Um die Änderung rückgängig zu machen und zur Standardsystemschriftart in MacOS Sierra zurückzukehren, öffnen Sie die macOSLucidaGrande-App erneut und wählen Sie „Nach San Francisco wechseln“.

Der Unterschied zwischen den beiden Systemzeichensätzen ist sehr subtil und viele Benutzer würden den Unterschied gar nicht bemerken, das unten abgebildete GIF zeigt, dass die beiden sich in einem Finder-Fenster hin und her bewegen.

Geänderte Systemschrift Lucida Grande gegen San Francisco

Wenn Sie keine besondere Meinung über die Systemschriftart auf dem Mac haben, sollten Sie Ihre Systemschrift nicht ändern, hauptsächlich weil Lucida Grande in Sierra nicht unterstützt wird und einige bekannte Macken haben, die zu ungewöhnlichen Zeichensatzproblemen führen können Einstiegsbuchstaben Daher ist dies nicht für Anfänger geeignet und nicht für Benutzer, die eine perfekte Erfahrung mit ihren Systemschriften wünschen. Dies ist wirklich für diejenigen von uns, die Lucida Grande aus irgendeinem Grund bevorzugen, und nicht für den gelegentlichen Gebrauch.

(Für einen schnellen Hintergrund und Schriftverlauf, war Lucida Grande die GUI-Systemschrift in Mac OS X von der Einführung der Mac OS X-System-Software vor anderthalb Jahrzehnten bis hin zu Mavericks, und ist dafür bekannt, lesbar zu sein, Die Yesemite änderte die Systemschrift auf Helvetica Neue und El Capitan wechselte nach San Francisco, das in Sierra weiter besteht.)

Interessieren Sie sich für die subtilen Unterschiede in der Systemschriftart in MacOS Sierra? Magst du Lucida Grande oder San Francisco?

Like this post? Please share to your friends: