Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man Launchpad in Mac OS X aktualisiert

Launchpad ist der App-Launcher von Mac OS X, der dem iOS-Startbildschirm ähnelt und eine Reihe von App-Symbolen und Namen auf einem einfachen Bildschirm anzeigt. So können Sie ganz einfach die Apps starten, die Sie öffnen möchten. Es ist ein nettes Dienstprogramm und Feature, das in den Mac eingebaut ist, aber es hat von Zeit zu Zeit ein eigenartiges Verhalten. Eines dieser Probleme besteht darin, dass Apps manchmal gar nicht im Launchpad angezeigt werden oder wenn Sie eine App löschen, die nicht wie gewünscht vom Launchpad verschwindet. Wenn Sie auf diese oder andere Unregelmäßigkeiten mit Launchpad stoßen, versuchen Sie diesen großartigen Tipp, der von einem unserer Leser hinterlassen wurde, um zu erfahren, wie Launchpad und alle Inhalte aktualisiert werden.

Diese Tricks funktionieren, um Launchpad für alle Macs mit Versionen von OS X, die die native Funktion enthalten, einschließlich Lion, Mountain Lion, Mavericks und darüber hinaus, zu aktualisieren und neu zu starten.

Launchpad neu starten

Launchpad ist an die Dock-App angehängt. Der einfachste Weg, LaunchPad neu zu starten, besteht darin, das Dock über die Befehlszeile zu beenden:

killell Dock

Sowohl das Dock als auch das Launchpad werden neu gestartet und damit sollten die meisten kleineren Probleme mit der Persistenz von Apps behoben werden.

So aktualisieren Sie den Inhalt des Launchpads

Wenn das erneute Starten von LaunchPad nicht behoben wurde und noch keine Apps angezeigt werden, versuchen Sie, Launchpads-Datenbankdateien zu löschen, die sich im Verzeichnis home ~ / Library befinden. Dadurch werden sie neu aufgebaut. Der Verzeichnispfad, den Sie suchen, ist:

~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Dock /

Der schnellste Weg dorthin ist, indem Sie im Finder mit der Tastenkombination Befehl + Umschalt + G auf die Funktion „Gehe zu Ordner“ zugreifen und dann diesen Verzeichnispfad einfügen. Sie sehen dann einen Ordner wie diesen:

Launchpad-Datenbankdateien von OS X Lion

Wenn Sie diese Sicherung sichern möchten, löschen Sie sie einfach, indem Sie alle .db-Dateien in den Papierkorb ziehen, und beenden Sie das Dock erneut im Terminal, um die Datenbanken neu zu generieren.

killell Dock

Beachten Sie, dass Sie alle benutzerdefinierten Symbolplazierungen und Ordner verlieren, die in Launchpad eingerichtet sind, da diese Informationen in der Datenbankdatei gespeichert sind, die Sie löschen.

Ein-Zeilen-Terminal-Befehl zum Aktualisieren der Launchpad-Inhalte in OS X

Wenn Sie mit der Befehlszeile vertraut sind, können Sie diesen gesamten Prozess auch über das Terminal mit den folgenden Befehlen ausführen:

rm ~ / Bibliothek / Anwendung \ Support / Dock / *. db; killell Dock

Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Befehl genau wie beschrieben ausführen, da der Befehl rm sehr leistungsfähig ist und alles ohne Nachfrage löscht und * ein Platzhalter für alle Dateien ist, die dem Namen * .db entsprechen (also alles, was mit .db endet).

Wenn Sie genau steuern wollen, was im Launchpad angezeigt wird, anstatt nur eine Reihe von Ordnern zu erstellen, verwenden Sie das Systempräferenz-Launchpad-Steuerelement von Drittanbietern, das kostenlos ist und als sql-Frontend für die Launchpad-Datenbank fungiert.

Auch dies funktioniert in OS X 10.7, OS X 10.8, OS X 10.9 und neuer.

Wenn Sie das Launchpad in MacOS Sierra, El Capitan und neuer zurücksetzen möchten, können Sie dies mit den folgenden Anweisungen tun.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac