Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man FPS (Frames pro Sekunde) Live unter Mac OS X mit Quartz Debug überwacht

Ob Sie die Leistung einer Anwendung, OS X-Animationen oder einfach nur allgemeine Neugier testen, können Sie die Bildwiederholfrequenz in Bildern pro Sekunde von Bildschirmaktionen und Animationen auf dem Mac mit einem kostenlosen Entwicklerwerkzeug von Apple namens Quartz Debug messen.

Als Teil des Graphics Tools-Pakets von Xcode kann Quartz Debug auch separat heruntergeladen werden, wenn Sie einen Entwickler-Login haben und eine einfache Aktion den Live-FPS-Monitor aktiviert.

Hier ist, was Sie tun müssen, um Quartz Debug zu downloaden und FPS in OS X zu überwachen:

  1. Gehen Sie zu Apple Developer Downloads und melden Sie sich mit einem zugehörigen Entwicklerkonto an. Apple ID (Nein, es muss kein kostenpflichtiges Entwicklerkonto sein)
  2. Suchen Sie nach „Graphic Tools“ – laden Sie die für Ihre Version von OS X oder Xcode geeignete Version herunter (nein, Sie brauchen nicht die gesamte Xcode-App, um Graphics Tools herunterzuladen), hier ist, wie es aussieht:
  3. Wo kann ich Graphics Tools für Xcode für Mac herunterladen?

  4. Öffnen Sie auf dem gemounteten Graphic Tools-Disk-Image die App namens „Quartz Debug“ (ziehen Sie sie in Ihren / Applications / Ordner, wenn Sie sie häufig verwenden)
  5. Ziehen Sie den Menüpunkt „Fenster“ herunter und wählen Sie „FrameMeter“, um den Live-FPS- und CPU-Monitor anzuzeigen

Aktivieren Sie den FrameMeter FPS-Monitor im OS X Quartz Debug-Tool

Wenn das FrameMeter angezeigt wird, platzieren Sie es an einem für Ihre Zwecke geeigneten Ort und beginnen Sie mit OS X oder einer Anwendung zu interagieren, um sofort zu sehen, wie sich die FPS- und CPU-Anzeige live ändert und Ihnen die Bildrate der Bildschirmaktivität anzeigt.

In diesem kurzen Video wird gezeigt, wie Quartz Debug für eine Live-FPS-Anzeige verwendet wird:

Sie werden feststellen, dass das FrameMeter wie ein kleiner Dashboard-Tachometer aussieht und gleichzeitig die FPS- und CPU-Auslastung anzeigt. Wenn FrameMeter aktiviert ist, interagieren Sie einfach mit OS X oder einer Anwendung und Sie können sehen, wie sich die Framerate und die Prozessorauslastung auswirken. Es ist bemerkenswert, wie einfach das Ändern der Größe eines Fensters oder das Scrollen durch ein Finder-Fenster mit OS X Yosemite-Folien ist. In ähnlicher Weise können Sie mit Kontrast erhöhen die Transparenzeffekte deaktivieren und die Oberflächenelemente genauer definieren. hat einen Nebeneffekt der Erhöhung von FPS und der Verringerung der CPU-Last während dieser Art von Aufgaben.

Als Entwicklerwerkzeug ist dies hauptsächlich für Leistungstests von Anwendungen gedacht, aber es kann immer noch eine interessante Möglichkeit sein, einige Aspekte von OS X zu benchmarken oder zumindest zu sehen, wie sich bestimmte Aktivitäten auf die visuelle Leistung auf einem Mac auswirken. Es bietet auch eine Möglichkeit, die Leistungssteigerungen, die durch Tricks wie diese geboten werden, direkt zu sehen, um OS X Yosemite insbesondere auf älterer Hardware zu beschleunigen.

Quartz Debug ist ein interessantes Dienstprogramm, mit dem Sie den Retina HiDPI-Modus auf alten Macs aktivieren können, die nicht einmal ein Retina-Display unterstützen (das war vor einiger Zeit einer der großen Hinweise, dass Retina-Displays auf den Mac kamen) ), obwohl es im Grunde unbrauchbar ist, also täuschen Sie sich nicht vor, dass Sie plötzlich ein besseres Display-Erlebnis haben werden. Die ganze Graphics Tools Suite ist eigentlich ziemlich spaßig auf einem Mac zu haben, wenn man den Bastel-Typ sucht, macht es vor allem Quartz Composer Spaß mit ihm herumzuspielen, da man so raffinierte Animationen und Bildschirmschoner erstellen oder bearbeiten kann eine in OS X.

Like this post? Please share to your friends: