Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man eine fehlende URL Adressleiste in Safari für Mac OS X wiedergewinnt

Die Adressleiste in Safari zeigt Ihnen, welche Website-URL Sie gerade besuchen, und sie dient auch in neueren Versionen als Suchleiste. Das macht es für viele von uns zu einer ziemlich wichtigen Komponente des Safari-Browsers. Wenn Sie also Safari als Ihren Standard-Webbrowser verwenden und feststellen, dass er auf mysteriöse Weise verschwunden ist, ist es verständlich, wenn Sie ein wenig genervt wären.

Es ist wahrscheinlich, dass wenn die Adressleiste verschwunden ist, eine Einstellung versehentlich umgeschaltet oder deaktiviert wurde, und es daher fast sicher leicht ist, sie wiederherzustellen und wieder zu enthüllen, wenn Sie sich in dieser Situation befinden.

Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass die Safari-Symbolleiste sichtbar ist, da URLs und Webadressen in der Symbolleiste angezeigt werden. Klicken Sie einfach auf das „Ansicht“ -Menü und wählen Sie die erste Option, die, wenn sie ausgeblendet ist, „Symbolleiste anzeigen“ sein sollte.

Zeigen Sie die Symbolleiste in Safari an, um eine fehlende Adressleiste wiederherzustellen

Dadurch sollte die gesamte Symbolleiste mit Schaltflächen für Vorwärts- und Rückwärtssuche, URL-Leiste und Freigabefunktionen sofort wieder angezeigt werden.

Adress-URL-Leiste wieder sichtbar in Safari für Mac OS X

Wenn die Symbolleiste sichtbar ist, aber die Adressleiste immer noch fehlt, bedeutet dies, dass die Symbolleiste wahrscheinlich angepasst wurde und die URL-Leiste entfernt wurde. Das ist auch eine einfache Lösung. Kehren Sie erneut zum Menü „Ansicht“ zurück und wählen Sie „Symbolleiste anpassen“. Ziehen Sie dann die Standardoption in die Symbolleiste und legen Sie sie dort ab, um das Feld für verloren gegangene Adressleiste / intelligente Suche und alle anderen Symbolleistenkomponenten wiederherzustellen.

Dies gilt für die Desktop-Versionen von Safari in OS X, und das Verhalten von Safari auf dem Mac unterscheidet sich von Safari in iOS, bei dem die URL und die Navigationsleiste automatisch ausgeblendet werden, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen. Die Mac-Version macht das nicht, wenn also eines fehlt, ist es höchstwahrscheinlich die oben beschriebene Einstellung der Umschaltfunktion. Eine Sache, die Safari für Mac jedoch tut, ist die URL in der Symbolleiste zu kürzen, die geändert werden muss, wenn Sie die vollständige URL einer Website über eine Einstellungsoption sehen möchten.

Like this post? Please share to your friends: