Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man DNS Cache in macOS High Sierra zurücksetzt

Müssen Sie den DNS-Cache in macOS High Sierra zurücksetzen und löschen? Einige Mac-Benutzer müssen ihren lokalen DNS-Cache gelegentlich zurücksetzen, weil sich die DNS-Einstellungen des Mac geändert haben oder ein bestimmter Nameserver oder eine Domäne zwischengespeichert ist und sie den vorhandenen DNS-Cache leeren müssen.

Während es meistens Webentwickler, Systemadministratoren und Netzwerkadministratoren sind, die sich mit DNS herumärgern und ihre DNS-Caches zurücksetzen und löschen müssen, müssen manchmal auch andere Mac-Benutzer die DNS-Caches löschen.

In macOS High Sierra können Sie den DNS-Cache zurücksetzen, indem Sie den mDNSResponder-Prozess über die in der Terminal-App verfügbare Befehlszeile steuern. Dies ähnelt dem Löschen des DNS-Cache in macOS Sierra und El Capitan, auch wenn sich der Prozess zum Zurücksetzen des DNS-Cache im Verlauf der Geschichte des Betriebssystems Mac OS und Mac OS X mehrfach geändert hat.

Wie DNS Cache in MacOS High Sierra zurücksetzen

Beachten Sie, dass das Zurücksetzen und Löschen des DNS-Caches wahrscheinlich alle aktiven Internetaktivitäten oder -aktivitäten unterbricht.

  1. Starten Sie die Terminal-Anwendung, sie befindet sich im Ordner / Applications / Utilities / auf einem Mac
  2. Das Löschen des DNS-Cache erfolgt über Terminal in macOS

  3. Geben Sie in der Befehlszeile die folgende Syntax ein:
  4. sudo killall -HUP mDNSResponder; Schlaf 2; echo macOS DNS Cache Zurücksetzen | sagen

  5. Drücken Sie die Eingabetaste, geben Sie das Administratorkennwort ein und drücken Sie dann erneut die Eingabetaste
  6. Setzen Sie den DNS-Cache in macOS High Sierra zurück

  7. Warten Sie einen Moment, wenn der Text „macOS DNS Cache Reset“ im Terminal erscheint, ist der DNS Cache Reset erfolgreich
  8. Terminal verlassen

Möglicherweise müssen Sie bestimmte internetbasierte Anwendungen beenden und neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Die meisten Webbrowser können jedoch mit einer einfachen Aktualisierung ausreichen.

Wenn der obige Ansatz aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie die Befehlssyntax in kleinere Komponenten zerlegen:

sudo killall -HUP mDNSResponder && echo macOS Zurücksetzen des DNS-Cache

Dies gilt für Mac OS High Sierra, das als Mac OS 10.13.x. Benutzer, die erfahren möchten, wie sie den DNS-Cache in früheren Versionen von MacOS zurücksetzen können, erfahren auf Wunsch, wie dies für Sierra, El Capitan, Yosemite und frühere Versionen von Mac OS X funktioniert.

Like this post? Please share to your friends: