Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Wie man Dateien auf dem iPhone und iPad markiert

Mithilfe von Datei-Tags können Sie Dokumente, Dateien und Daten ordnen, organisieren und priorisieren. Jetzt, da iOS eine dedizierte Files-App für iPhone und iPad hat, ist es hilfreich zu wissen, dass Sie alle Elemente, Dateien, Dokumente, Bilder oder alles, was in der App „Dateien“ von iOS gespeichert ist, taggen können Dateien im Mac Finder. Und am besten, wenn die markierten Dateien in iCloud Drive gespeichert sind, werden sie mit demselben Tag auch mit anderen iOS-Geräten und Macs synchronisiert.

Das Markieren von Dateien in iOS ist ein einfacher Vorgang, der jedoch leicht übersehen wird. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine einzelne Datei taggen, mehrere Dateien taggen und markierte Dateien in der iOS-App „Dateien“ anzeigen können.

Die App „Dateien“ ist auf allen iPhone- und iPad-Geräten verfügbar, auf denen iOS 11 oder höher ausgeführt wird. Das Tutorial wird hier auf einem iPhone demonstriert, aber das Verhalten ist auch auf einem iPad das gleiche.

So markieren Sie Dateien in Dateien App für iPhone und iPad

Sie können jede Datei schnell aus der iOS-App „Dateien“ mit den folgenden Schritten taggen:

  1. Öffnen Sie die App „Dateien“ auf dem iPhone oder iPad
  2. Öffnen Sie die App Dateien

  3. Navigieren Sie zu den Dateien, die Sie markieren möchten, und tippen Sie auf die Datei, die Sie markieren möchten
  4. Öffnen Sie die Datei, die Sie markieren möchten

  5. Tippen Sie in der Dateivorschau auf die Schaltfläche „Teilen“. Es sieht aus wie eine Box, aus der ein Pfeil herausfliegt
  6. Tippen Sie auf Teilen, um sie zu markieren

  7. Tippen Sie im Freigabefenster auf die Schaltfläche „+ Tag“
  8. Wie man eine Datei in iOS kennzeichnet

  9. Wählen Sie die Datei-Tags, die Sie verwenden möchten, indem Sie darauf tippen, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Fertig“
  10. Wie man eine Datei in iOS für iPhone und iPad kennzeichnet

Das ist es, Ihre ausgewählte Datei wird mit dem Tag Ihrer Wahl versehen.

Wenn Sie Daten mit iCloud synchronisieren, werden die Datei-Tags in Kürze mit anderen Geräten synchronisiert. Und ja, wenn Sie eine Datei von iCloud Drive auf dem Mac markieren, wird dieses Tag mit der zugehörigen Datei über die App „Dateien“ mit dem iPhone oder iPad synchronisiert.

So markieren Sie mehrere Dateien in iOS-Dateien App

Sie können auch mehrere Dateien gleichzeitig aus der App „Dateien“ in iOS markieren. So funktioniert das:

  1. Öffnen Sie die App „Dateien“ in iOS
  2. Navigieren Sie zu den Dateien, die Sie markieren möchten, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Auswählen“ in der Ecke der App „Dateien“
  3. Tippen Sie nun auf, um jede Datei auszuwählen, die Sie markieren möchten
  4. Tippen Sie auf das Symbol „Teilen“ und markieren Sie die Dateien wie gewünscht. Wählen Sie „Fertig“, wenn Sie fertig sind

Ob Sie eine Datei oder viele Dateien markieren, liegt ganz bei Ihnen.

Gewusst wie: Tagged-Dateien in iOS-Dateien App anzeigen

Natürlich können Sie die markierten Dateien auch leicht aus der iOS Files App sehen. Hier bietet sich auch die Möglichkeit zur Datei-Tagging-Funktion, da Sie mithilfe von Datei-Tags Elemente, die Sie markiert haben, schnell sehen und bearbeiten können, ohne zu ihrem ursprünglichen Speicherort in der App „Datei“ oder im Dateisystem navigieren zu müssen.

  1. Öffnen Sie die App „Dateien“ und gehen Sie zum Hauptbildschirm Durchsuchen, um zu Ihrer Stammverzeichnisauswahl zu gelangen
  2. Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt „Tags“ zu finden, und tippen Sie dann auf ein beliebiges Tag, um die Dateien anzuzeigen, die mit diesem Tag übereinstimmen
  3. Gefundene Dateien befinden sich in der iOS Files App

Beachten Sie, dass sich der Bereich „Durchsuchen“ auf dem iPad in der Seitenleiste „App“ befindet, wenn das Gerät horizontal ausgerichtet ist.

Mac-Benutzer, die dies lesen und sich über das Markieren im Finder von Mac OS oder in iCloud Drive wundern, können Dateien auf dem Mac per Drag-and-Drop oder mit einer Datei-Tag-Tastaturverknüpfung taggen und auch Tags entfernen .

Während die Tagging-Funktion in der iOS-Welt mit der App „Dateien“ noch relativ neu ist, gibt es die Tag-Funktion schon sehr lange auf dem Mac, wo sie früher „Labels“ genannt wurde, bevor sie in neueren Mac OS-Versionen umbenannt wurde. Wie auch immer, genieße deine Tags!

Like this post? Please share to your friends: