Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie man alles von einem alten iPad zu einem neuen iPad überträgt

Sie haben also gerade ein neues iPad installiert und möchten alle Ihre Apps, Bilder, Einstellungen und Daten von einem alten iPad auf das neue iPad übertragen, oder? Dies ist einfach, Sie können die Post-PC-Route mit iCloud gehen (empfohlen), oder die altmodische Art mit iTunes, wir zeigen Ihnen beide.

Übertragen Sie Daten von alt zu neu iPad mit iCloud

Die Verwendung von iCloud ist bei weitem die einfachste Methode, aber Sie müssen iCloud natürlich einrichten und konfigurieren, damit dies funktioniert. Dies ist die Post-PC-Methode, Sie müssen keinen Computer verwenden.

Vom alten iPad

  1. Starten Sie „Einstellungen“ und tippen Sie auf iCloud und dann auf „Storage & Backup“
  2. Tippen Sie auf „Jetzt sichern“, um eine manuelle iCloud-Sicherung zu starten
  3. Lassen Sie die Sicherung beenden und lassen Sie das alte iPad in Ruhe

Ihre Arbeit am alten iPad ist beendet, holen Sie sich das brandneue iPad und schalten Sie es ein.

Vom neuen iPad

  1. Wählen Sie im Bildschirm „iPad einrichten“ die Option „Von iCloud Backup wiederherstellen“ und tippen Sie auf „Weiter“.
  2. Wiederherstellen von iCloud Backup

  3. Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an und wählen Sie das neueste Backup vom alten iPad, das Sie gerade erstellt haben
  4. Tippen Sie auf „Wiederherstellen“, um die Daten von der alten iPad-Sicherung auf das neue iPad zu übertragen

Wie lange die Übertragung dauert, hängt davon ab, wie viel Zeug du auf dem iPad hast und wie schnell deine Internetverbindung ist. Lassen Sie den Vorgang einfach abschließen und unterbrechen Sie ihn nicht oder verlieren Sie die WLAN-Verbindung.

Verschiebe ein altes iPad mit iTunes in ein neues iPad

Sie können auch ein altes iPad mit Hilfe von iTunes auf ein neues iPad migrieren. Dies ist die altmodische Art, da es erfordert, die iPads an einen Computer anzuschließen, aber es funktioniert gut, wenn Sie iCloud nicht haben oder Sie nicht auf einer schnellen Internetverbindung sind. Diese Anweisungen sind für Mac OS X oder Windows identisch.

Mit dem alten iPad

  1. Starten Sie iTunes und verbinden Sie das alte iPad mit dem Computer
  2. Rechtsklicken Sie auf das iPad in der iTunes Sidebar und wählen Sie „Backup“
  3. Sichern Sie sich mit iTunes

  4. Lassen Sie die iPad-Sicherung in iTunes beenden, lassen Sie iTunes geöffnet, trennen Sie jedoch das alte iPad vom Computer

Mit dem neuen iPad

  1. Schalten Sie das neue iPad ein und wählen Sie auf dem Bildschirm „iPad einrichten“ die Option „Von iTunes Backup wiederherstellen“ und tippen Sie auf „Weiter“.
  2. Verbinden Sie das iPad mit dem Computer und wählen Sie in iTunes die neueste Sicherung aus dem Wiederherstellungsmenü
  3. Klicken Sie auf „Weiter“ und lassen Sie die Wiederherstellung über iTunes stattfinden, trennen Sie das iPad nicht, bis die Übertragung abgeschlossen ist und das iPad neu gestartet wurde

Das Wiederherstellen von iTunes ist möglicherweise schneller als das Wiederherstellen von iCloud, abhängig von der Größe Ihrer Backups und der Geschwindigkeit der Internetverbindung. Trotzdem ist die Migration mit iCloud am einfachsten und somit am besten zu empfehlen.

Hinweis: Wenn Sie das neue iPad bereits eingerichtet haben, können Sie einfach zu dem für die Übertragung erforderlichen Konfigurations- und Konfigurationsbildschirm zurückkehren, indem Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen tippen. Dadurch werden alle iOS-Geräte auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt Standardeinstellungen. Dies löscht alles auf dem iPad, also tu das nur, wenn du dir sicher bist.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac