Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie bereite ich mich auf iOS 11 richtig vor?

Planen Sie die Installation von iOS 11 auf Ihrem iPhone oder iPad, wenn es ab dem 19. September verfügbar ist? Dann nimm dir ein paar Augenblicke Zeit, um dein Gerät auf das iOS 11 Update vorzubereiten!

In dieser exemplarischen Vorgehensweise werden die Gerätekompatibilität ausführlich überprüft, einige einfache Haus- und Wartungsarbeiten an einem iPhone oder iPad durchgeführt, das Gerät gesichert und schließlich iOS 11 installiert.

Übrigens, wenn Sie ungeduldig sind und nur einen Ratschlag brauchen, dann haben Sie folgendes: Sichern Sie Ihr iPhone oder iPad, bevor Sie iOS 11 installieren. Überspringen Sie niemals eine Gerätesicherung!

1: Kompatibilität prüfen: Kann mein iPhone oder iPad iOS 11 ausführen?

Sie werden sicher sein wollen, dass Ihr iPhone oder iPad iOS 11 verwenden kann. Glücklicherweise unterstützen die meisten modernen Geräte iOS 11, und wenn Ihr iPhone ein 5s oder neuer ist oder Ihr iPad ein Air oder neuer ist, wird es den neuesten Betrieb ausführen System. Die vollständige Liste der kompatiblen Geräte finden Sie unten:

  • iPhones: iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 plus, iPhone 6, iPhone 6 plus, iPhone 6s, iPhone 6s plus, iPhone 5s, iPhone SE
  • iPads: iPad Pro 12.9 „1. und 2. Generation, iPad Pro 10.5“, iPad Pro 9.7 „, iPad Air 2, iPad Air 1, iPad 5. Generation, iPad 2017, iPad mini 4, iPad Mini 3, iPad Mini 2
  • iPods: iPod touch der 6. Generation

Kann dein iPhone oder iPad iOS 11 ausführen?

Generell gilt, je neuer, schneller und besser ein iPhone oder iPad, desto besser ist die Leistung von iOS 11.

2: Haus sauber machen, Speicherplatz freigeben, Apps aktualisieren

Wichtige System-Software-Updates sind ein guter Zeitpunkt, um ein wenig Hausputz zu machen und Speicherplatz auf dem iOS-Gerät freizugeben. Dies ist auch hilfreich, da Sie mit einigen GB verfügbar sein müssen, um das iOS 11-Update trotzdem herunterladen und installieren zu können, und ein vollständiges Gerät kann das Update nicht herunterladen oder installieren.

Nicht sicher, wo ich anfangen soll? Löschen von Apps, die Sie nicht benötigen oder die nicht verwendet werden, Entfernen unerwünschter Filme und Bilder (nach dem Kopieren der Bilder auf Fotos auf dem Mac), Löschen von Dokumenten und Daten oder sogar Löschen von Musik von einem iPhone oder iPad sind alle Methoden von Speicherplatz auf einem iOS-Gerät löschen. Ziel ist es, mindestens ein paar GB freien Speicherplatz zur Verfügung zu haben.

Nachdem Sie nicht verwendete Apps gelöscht und sichergestellt haben, dass genügend Speicherplatz verfügbar ist, sollten Sie Ihre iOS-Apps auch über den Tab „Updates für App-Store“ aktualisieren.

Apps im App Store aktualisieren

Viele Apps werden aktualisiert, um neue Funktionen der Systemsoftware sowie Patch-Bugs zu nutzen und Kompatibilität zu gewährleisten.

3: Sichern Sie das iPhone oder iPad

Sie müssen unbedingt Ihr IOS-Gerät sichern, bevor Sie iOS 11 installieren. Mit Backups können Sie ein Gerät wiederherstellen und Datenverluste vermeiden. Überspringen Sie nicht den Backup-Prozess, es ist einfach.

Sie können Backups in iCloud, iTunes oder beidem erstellen.

Öffnen Sie für iCloud die App „Einstellungen“ in iOS und tippen Sie auf Ihren Namen, um in den neuesten Systemsoftware-Versionen auf iCloud-Einstellungen zuzugreifen. Wechseln Sie dann zu „iCloud“ und zu „iCloud Backup“ und wählen Sie „Jetzt sichern“. Stellen Sie sicher, dass Sie direkt vor der Installation von iOS 11 ein neues Backup erstellt haben.

Sicherung in iCloud in iOS

In iTunes, verbinden Sie einfach das iPhone oder iPad mit einem Computer mit iTunes und wählen Sie, um zu sichern. Sie sollten das Backup in iTunes verschlüsseln, damit Passwörter, Gesundheitsdaten und andere nützliche Dinge auch in der Sicherung gespeichert werden, da dies die Wiederherstellung erleichtert. Denken Sie daran, dass iTunes 12.7 den App Store entfernt, sodass App-Backups nicht länger Bestandteil von iTunes-Backups sind, sondern dass sie erneut heruntergeladen werden müssen.

4: Installieren Sie iOS 11 und genießen Sie!

iOS 11 ist ein kostenloses Software-Update für iPhone, iPad und iPod touch. Sie können über iTunes auf einem Computer oder über die App „Einstellungen“ in iOS selbst auf iOS 11 aktualisieren. Die App „Einstellungen“ ist normalerweise der einfachste Weg, ein Software-Update zu installieren.

Seien Sie absolut sicher, dass Sie Ihr iPhone oder iPad vor der Installation von iOS 11 gesichert haben!

iOS 11 herunterladen und installieren über Software Update

Das offizielle Veröffentlichungsdatum von iOS 11 ist der 19. September. Der Ungeduldige kann jetzt iOS 11 GM durch das öffentliche Beta-Programm oder mit IPSW herunterladen.

Like this post? Please share to your friends: