Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie bekomme ich iMessage mit WeMessage auf Android?

Wenn Sie ein Android-Nutzer sind und möchten, dass Sie iMessage auf Ihrem Gerät haben, werden Sie erfreut sein, dass es eine Lösung gibt, die iMessage effektiv auf ein Android-Gerät bringt. Es heißt WeMessage und handelt von einem Drittanbieter, der eine interessante Problemumgehung nutzt, um iMessage auf Android-Geräten zu erhalten.

Aber es gibt einen Haken; Sie müssen einen Mac zusammen mit einem Android-Gerät natürlich haben. Der Mac ist notwendig, weil weMessage im Wesentlichen einen Mac als Software-Relay verwendet, der die Nachrichten dann an das Android-Gerät und die zugehörige Android-App weitergibt und umgekehrt. Dies wird erreicht, indem eine WeMessage-Server-App auf dem Mac ausgeführt wird, die es der WeMessage-Android-App ermöglicht, iMessages zu senden und zu empfangen.

Ob Sie einem Drittanbieter-Dienst vertrauen oder nicht, um Ihre Nachrichten weiterzuleiten, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie jedoch unbedingt iMessage-Sendefunktionen auf einem Android-Telefon oder -Tablet haben müssen, ist dies eine vernünftige Lösung.

Beachten Sie, dass dieser Ansatz sich von der Verwendung von iMessage auf einem Windows-PC durch Bildschirmfreigabe unterscheidet. Sie können diesen Ansatz jedoch auch auf Android mit einem VNC-Client replizieren, wodurch die Verwendung eines Drittanbieterdienstes zum Weiterleiten von Nachrichten umgangen werden kann . Benutze beides, oder beides, das liegt auch bei dir.

Wenn das für Sie interessant oder interessant klingt, können Sie die Client-App sowie den Server von der Entwickler-Website herunterladen:

  • Hier finden Sie WeMessage

Beachten Sie, dass Sie Java auch auf dem Mac installieren und einige spezielle Eingabehilfefunktionen aktivieren müssen, mit denen weMessage wie erwartet ausgeführt werden kann.

iMessage auf Android durch weMessage

Der Entwickler hat ein hilfreiches Walkthrough-Video erstellt, in dem beschrieben wird, wie iMessage über WeMessage und weServer auf Android funktioniert. Sie können das unten sehen:

Und wenn Sie nur ein kleines Übersichtsvideo wünschen, in dem die WeMessage-App in Aktion zum Senden und Empfangen von iMessages auf Android gezeigt wird, hat der Entwickler auch eine davon erstellt:

WeMessage ist eine knifflige Lösung, die Android-Zugang zu Imessage bietet, aber es funktioniert offenbar gut – zumindest jetzt – obwohl es nicht zu überraschend wäre, wenn es irgendwann heruntergefahren wäre.

Wie für eine offizielle iMessage für Android-App von Apple scheint das unwahrscheinlich, da Apple es vorzieht, die iMessage-Plattform auf Apple-Geräte beschränkt zu lassen, aber wer weiß, vielleicht wird es passieren?

Und wenn das alles zu komplex klingt, dann entscheiden Sie sich für den Trick iMessage over VNC und Screen Sharing, der mit Windows, Linux und Android funktioniert, aber auch einen Mac benötigt. Es ist ziemlich einfach einzurichten und bietet allgemeinen Remote-Zugriff auf den gesamten Mac zusammen mit Imessage von jedem Gerät, das sich auf dem Mac-Host authentifizieren kann.

Ohne ein modernes Android-Gerät kann ich das derzeit nicht selbst testen, aber wenn Sie es versuchen, teilen Sie Ihre Erfahrung in den Kommentaren unten.

Like this post? Please share to your friends: