Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Wie Ändern Stapel Ansicht von Stilen im Dock für Mac OS X

Stacks bieten eine Methode zum Anzeigen von Ordnern oder Sammlungen mehrerer Objekte im Dock des Mac. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich der „Stack“ und zeigt den Inhalt an, der sich aus dem Dock erstreckt.

Dock Stacks werden immer auf der rechten Seite des OS X Docks angezeigt und enthalten standardmäßig Dinge wie den Ordner „Programme“, den Ordner „Downloads“, aber viele Benutzer fügen einen Ordner „Dokumente“ oder sogar einen Menü-Stack für „Zuletzt geöffnete Objekte“ hinzu.

Der Standardwert für die meisten Stapelobjekte ist auf „Automatisch“ eingestellt. Dies bedeutet, dass sich der Inhalt des Ordners (oder Stapels) ändert, um den Inhalt anzupassen. Sie können aber auch einfach den Stil des Dock-Stacks selbst festlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Stack-Eintrag klicken, den Sie in OS X ändern möchten.

Ändern der Stapelansicht im Dock für Mac OS X

  • Schritt 1 – Halten Sie die Maus über einen Stapel und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, bis ein Menü erscheint
  • Schritt 2 – Sobald dieses Menü erscheint, wählen Sie „Inhalt anzeigen als“ und wählen Sie entweder „Fan“, „Grid“, „Automatic“ oder „List“
  • Ändern Sie den Ansichtsstil Dock Stack in OS X

    Was auch immer gewählt wird und ein Kontrollkästchen daneben hat, wird zum Standard für das Öffnen dieses spezifischen Stapels.

    Stack List Views im OS X Dock erklärt

    Fan zerstreut sich in einer stilisierten Liste, es enthält nur eine Handvoll Items. Obwohl es gut aussieht, ist es nicht scrollbar, was es für große Ordner oder Stacks begrenzt.

    Grid ist mehr wie das Launchpad von OS X oder der Startbildschirm von iOS, es ist buchstäblich ein Raster von Symbolen der Elemente im Dock-Stack. Es ist scrollbar und nützlich, das ist eine gute Wahl. Wenn Sie mit der Rasterauswahl fortfahren, können Sie die Rastersymbolgröße von Stack-Elementen auch mit Tastenanschlägen ändern.

    Dock-Stack Rasteransicht

    Liste ist eine scrollbare Liste aller Gegenstände im Stapel, dies ist auch eine gute Wahl für Stapel mit vielen Gegenständen.

    Dockstapel Listenansichtstyp in Mac OS X

    Automatisch ändert sich der Dock-Stack-Stil abhängig davon, wie viele Inhalte sich im Stack befinden. Dies bedeutet normalerweise „Grid“ für einen Anwendungstyp von Ordner und „List“ für einen Ordner von Dateien wie Downloads oder Dokumenten.

    Stacks gibt es schon eine ganze Weile auf dem Mac-Dock, es kommt gut in OS X Yosemite 10.10 und Mavericks, aber stammt aus OS X 10.5 Leopard (tatsächlich wurde dieser Tipp ursprünglich am 31. Oktober 2007 veröffentlicht, war aber seitdem aktualisiert), mit einigen Verfeinerungen der Funktionen in Snow Leopard und den Mountain Lion und Lion Releases. Das Standardverhalten kann in früheren Releases verwirrend sein, da es so aussieht, als würden einige „Stacks“ in einer Gitterform angezeigt und einige in der Fächerstil fast zufällig erscheinen, während neuere Versionen von OS X dies viel klüger handhaben.

Like this post? Please share to your friends: