Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Was ist mit iOS 7 zu erwarten?

Apple wird am Montag, dem 10. Juni, bei der jährlichen Worldwide Developer Conference zum ersten Mal eine Vorschau auf iOS 7 enthüllen. Obwohl Apple in der Regel über alle Features oder Änderungen mit dem kommenden iOS-Update engmaschig war, sind einige Gerüchte aus traditionell zuverlässigen Quellen aufgetaucht, die helfen, ein Bild davon zu zeichnen, was zu erwarten ist.

Sie werden feststellen, dass die meisten der aktuellen Gerüchte über iOS 7 darauf hindeuten, dass es primär eine visuelle Überarbeitung sein wird, mit dem Ziel, das Erscheinungsbild des Kernbetriebssystems und der Standard-Apps zu modernisieren und einige Funktionen oder Änderungen hinzuzufügen, die die Benutzer schon lange wollten. Wir werden einige der realistischeren Möglichkeiten von iOS 7 auf Basis von Stücken von 9to5mac (1) (2) und Bloomberg, zusätzlich zu den kleinen Leckerbissen, die wir gehört haben, zusammenfassen und auch einige ziemlich offensichtliche Schlussfolgerungen ziehen auf Hinweise von Apple und nur gesunden Menschenverstand.

Schwarze, weiße und flache Schnittstellenelemente

Erwarten Sie „schwarz, weiß und flach überall“, nach 9to5macs Quellen. Einige erwarten eine große Veränderung, aber es ist wahrscheinlich subtiler. Wir haben wahrscheinlich bereits einen Hinweis auf verschiedene Aspekte von iOS gesehen, wie das mysteriös nicht übereinstimmende Kontoeinstellungen-Feld, das über Einstellungen und aus dem App Store und iTunes zugänglich ist. Es enthält Elemente, die schwarz, weiß, flacher, ohne Texturen sind davon unterscheiden sich deutlich von anderen Teilen von iOS:

iOS Schwarz-Weiß-UI-Elemente

Zum Vergleich, hier sind die „Kontoeinstellungen“ vor und nach der Änderung:

iOS 7 Vorschau flachere einfachere Benutzeroberfläche

Einfachere, verbesserte App-Schnittstellen

Es wird erwartet, dass sich die vereinfachten Oberflächenelemente auf Apps mit reduziertem oder entfernterem Skeumorphismus in Apps von Game Center auf Kalender ausweiten. 9to5mac schlägt vor, dass viele Stiländerungen ähnlich sind wie die Podcasts-App in letzter Zeit abgeschwächt wurde, was vernünftig klingt:

Die Podcast-App bietet eine weitere iOS 7-Vorschau

Farbkodierte App Icons & Schnittstellen

9to5mac schlägt vor, dass die verfeinerten App-Interfaces auf andere Anwendungen mit unterschiedlichen Farbthemen pro Anwendung ausgeweitet werden: „Das wurde auch mit dem offiziellen WWDC-Logo angedeutet:

WWDC Logo Farbsymbol Hinweise

Zugriffsrechte für die Schnelleinstellungen

Ein leicht zugängliches Bedienfeld zum Umschalten zwischen Wi-Fi, Bluetooth, Flugmodus und anderen häufig verwendeten Grundeinstellungen ist offensichtlich in Arbeit, vielleicht als Teil des Benachrichtigungszentrums oder von anderswo wie dem Multitasking-Tray zugänglich. Hier ist ein Beispiel für ein solches Panel aus der Android-Welt:

Schnellzugriffseinstellungen von Android

Solche Einstellungen sind in der Jailbreak-Welt schon lange beliebt.

Verbesserungen an der Benachrichtigungszentrale

Unabhängig davon, ob das Fenster „Schnelleinstellungen“, eine Gesamtaktualisierung oder etwas anderes hinzugefügt wird, können wir davon ausgehen, dass die Benachrichtigungszentrale mindestens visuell aktualisiert wird.

Icon Glanz und Glanz ist out

Erwarte flachere Standardsymbole auf dem Startbildschirm und entferne den Blasenglanz, der seit der ursprünglichen Version von iPhone OS vorhanden ist. Die Standard-App-Symbole sind vielleicht näher an den verschiedenen Google Apps-, Skype- und Vine-Symbolen:

Flatter iOS-Symbole

Es ist auch wahrscheinlich, dass der Standard-Glanz auf jedem Apple Touch-Symbol von Webseiten und Apps weg ist, ohne die Datei „apple-touch-icon-precomposed.png“ zu beschriften.

Panorama-Hintergründe

Wenn Sie vom Startbildschirm auf einen anderen Bildschirm mit Symbolen wechseln, wird das Hintergrundbild damit verschoben. Dies ist ein visuell ansprechendes Feature, das es in der Android-Welt schon lange gibt, wie das folgende Video zeigt:

Erwarten Sie nicht, dass dies eine exakte Replik der Android-Funktion ist, und es wird wahrscheinlich etwas anders aussehen und sich anders verhalten als das, was in diesem Video demonstriert wird.

Neue Multitasking-Benutzeroberfläche

Multitasking ist anscheinend so eingestellt, dass es eine Überholung erhält, um App-Thumbnails anzuzeigen, ähnlich wie beim HTC-App-Switcher. Diese Idee, die zuerst in Builds von iOS 4 enthalten war, aber von Apple aus irgendeinem Grund vor dem Versand aufgegeben wurde, entschied sich stattdessen für das kleine Multitasking-Fach. Wenn es diesmal passiert, sieht es vielleicht so aus:

Multitasking-Änderungen in iOS 7 ist eine Möglichkeit

Flickr & Vimeo Social Sharing-Unterstützung

Neben den bestehenden Social-Sharing-Funktionen kommt Flickr- und Vimeo-Integration offenbar hinzu. Flickr wird eine besonders nette Ergänzung zu Yahoos neuer Ankündigung von 1 TB kostenloser Fotospeicherung auf dem Dienst sein, die Fragen über Apples Antwort mit ihrer eigenen Foto-Streaming-Funktion hinterlässt.

iCloud Storage- und iCloud-Backup-Verbesserungen

Könnte es eine Erhöhung des Standardspeichers von 5 GB auf etwas vernünftiger sein? Automatische Deltasicherungen? Niemand weiß es genau, aber es gibt hier viel Raum für Verbesserungen, und mit der kritischen iCloud für iOS und OS X können Sie darauf wetten, dass es bei iOS 7 Änderungen geben wird, um den Service erheblich zu verbessern.

App Update-Abzeichen

Diese kamen mit iTunes 11.0.3 auf den Desktop und das Konzept ist praktisch auch in iOS angekommen
App Update-Abzeichen auf iOS-Symbolen

Leinen ist weg

Die Leinenstruktur, die in Notification Center und anderswo sitzt, ist out. In ähnlicher Weise haben wir gehört, dass Leinen vom Desktop in Bezug auf den OS X-Anmeldebildschirm und das Benachrichtigungscenter verschwunden ist, und 9to5mac scheint dies auch mit iOS zu bestätigen. Es klingt, als ob es auf der ganzen Linie in Ungnade gefallen wäre.

Neuer Sperrbildschirm

Der Sperrbildschirm ist seit den Ursprüngen von iOS derselbe und es wird erwartet, dass er mit iOS 7 ein Facelifting bekommt. Lesen Sie die Artikel von 9to5mac, um weitere Informationen dazu zu erhalten.

Entwickler Beta auf der WWDC

Entwickler werden mit ziemlicher Sicherheit Zugriff auf die iOS 7-Beta auf der WWDC erhalten, was wirklich ein Kinderspiel ist, denn Apple hat das schon seit Ewigkeiten getan, und iOS 7 sollte nicht anders sein.Nur für Entwickler gedacht, was wirklich bedeutet, dass jeder, der die $ 99 für ein iOS-Entwicklerkonto zahlt, das Beta-Betriebssystem ausführen kann.

Veröffentlichung für September geplant

Aktuelle Gerüchte erwarten ein öffentliches Veröffentlichungsdatum im September neben einem neuen iPhone, iPad und iPad mini, was es nach einem ungewöhnlich ruhigen Jahresauftakt zu einem spannenden Herbst für Apple macht.

Willst du mehr iOS 7 Gerüchte lesen?

Wir alle lieben Gerüchte, wenn sie aus zuverlässigen Quellen stammen. Sehen Sie sich daher die folgenden Berichte an, die die Grundlage für fast alle Erwartungen an Apples kommende Aktualisierung des mobilen Betriebssystems bilden:

  • 9to5mac: Jony Ives neues Aussehen für iOS 7
  • 9to5mac: Jony Ive malt einen frischen, aber vertrauten Look für iOS 7
  • Bloomberg: Apples Ive gesehen riskiert iOS 7 Verzögerung bei Softwareüberholung

Nehmen Sie wie immer alles mit einem Schuss Salz, bis etwas offiziell von Apple angekündigt wurde. Glücklicherweise müssen wir nicht lange warten, um herauszufinden, was passiert und was nicht, da die WWDC vom 10. bis 14. Juni in San Francisco laufen wird.

Like this post? Please share to your friends: