Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Warum Apple heißt Apple

Wer hat Apple benannt? Steve Jobs natürlich! Die Geschichte hinter der Namensgebung des Unternehmens wurde in Steve Jobs ‚offizieller Biographie enthüllt von Walter Isaacson.

Der Name „Apple“ spiegelt offenbar Steve Jobs ‚frühe vagabundierende Jahre wider, als er sich von Kalifornien aus in den Bundesstaat Oregon wagte.

Nach Auszügen aus dem WSJ und AP war Steve Jobs, nachdem er einige Zeit in diesem Bundesstaat an Apfelplantagen gearbeitet hatte, mitten in einem „“ und dachte, der einfache Name sei „“, der Rest ist natürlich Geschichte.

Original Apple Logo

Apples Original-Logo zeigte den berühmten Physiker Isaac Newton, der unter einem Apfelbaum saß. Dies ist ein offensichtlicher Hinweis auf die Newtons Gravitationstheorie, aber im Licht der Unternehmen, die Geschichte nennen, scheint dieser Apfelbaum eine doppelte Bedeutung zu haben.

Regenbogen-Apple-Logo

Das Apple-Logo wurde dann in die oben gezeigte Regenbogenvariante geändert, die viele Jahre dauerte, bis die Farbe in den frühen 2000er Jahren in die aktuelle Inkarnation einer minimalistischen schwarzen oder weißen Silhouette umgewandelt wurde (die auf dem Mac mit Shift + eingegeben werden kann) Option + K )

Schwarzes Apple-Logo

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak erwähnte in einem Interview von 2010 eine ähnliche Geschichte über die Geschichte des Unternehmens:

[Apple auf Baum Bild von Steve Garfield auf Flickr]

Like this post? Please share to your friends: