Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Warnung: iOS Mail blockiert den Zugriff auf das iPhone mit vollem Speicher

Fast jedes iPhone, das ich kenne, ist ständig voll und ständig mit den verschiedenen Speicherfehlermeldungen zu kämpfen, und ja, mein gehört zu dieser Gruppe. In der Regel ist die Beeinträchtigung des vollen iPhone-Speicherplatzes darauf beschränkt, keine weiteren Bilder mehr aufnehmen zu können (Sie können eine verschachtelte Problemumgehung verwenden, um noch ein paar Fotos zu schießen, wenn Sie im Notfall sind), aber mit modernen iOS-Versionen Die Dinge gehen sogar noch weiter: Sie werden auch auf einem vollständigen iPhone von der Mail-App ausgeschlossen, so dass der Benutzer nicht mehr in der Lage ist, E-Mails zu lesen oder die E-Mail-App zu verwenden.

Aus der Mail-App auf einem vollständigen iPhone ohne verfügbaren Speicher ausgeschlossen zu sein, ist keine subtile Erfahrung. Sie öffnen Mail, und Sie erhalten eine Fehlermeldung, die Sie zur App „Einstellungen“ weiterleitet. Hier ist, wie das aussieht, wenn Sie es vorher nicht gesehen haben (oder füllen Sie einfach Ihr iPhone und versuchen Sie, Mail zu benutzen, Sie werden es sehen):

Speicher fast voll, um E-Mail-freien Speicherplatz zu verwenden, indem man Sachen iOS-Fehlermeldung löscht

Wenn Sie auf „Einstellungen“ tippen, gelangen Sie in den Bereich „Speicher“ der Einstellungen, der Ihnen wahrscheinlich anzeigt, dass Sie 0 Bytes zur Verfügung haben, unabhängig von der Größe Ihres iPhones. Was am meisten frustrierend ist, ist, dass sobald Sie sich im Speicherbereich der iOS-Einstellungen befinden, wahrscheinlich viele Apps mit exorbitant aufgeblähten Dokumenten und Daten auf dem iPhone angezeigt werden, die normalerweise manuell durch mühseliges Löschen der App gelöscht werden müssen und es erneut herunterladen. Das bedeutet im Grunde, dass einige Apps auf Ihrem iOS-Gerät für einige Zeit den Zugriff auf Ihre E-Mails verlieren, wenn Sie einige Apps mit unzureichenden Cache-, Daten- oder Dokumenthandhabungen verlieren, bis Sie einige Apps löschen oder eine andere Möglichkeit zum Freigeben von Speicherplatz finden.

Denken Sie daran, dass Sie diese Situation vollständig vermeiden können, indem Sie immer etwas Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad verfügbar lassen. Die Geräte benötigen freien Platz, um optimal zu funktionieren und wie gewünscht zu funktionieren. Das ist der Hauptpunkt dieses Artikels, um Benutzer daran zu erinnern, einige freie Speicher zu versuchen, um Situationen wie diese zu vermeiden.

Aber, wenn Sie wie viele iPhone-Benutzer sind und ein volles Speichergerät haben und wenn Sie in dieser Situation mit der Unmöglichkeit kommen, auf die Mail-App in iOS wegen des „Speicher fast voll“ -Fehlers zuzugreifen, müssen Sie versuchen, frei zu geben Speicherplatz frei, um wieder Zugriff auf die Mail-App zu erhalten. Sie können Folgendes versuchen, um dies zu erreichen:

  • Deinstallieren Sie Apps und Spiele vom iPhone, die Sie nicht mehr verwenden. Dies ist wahrscheinlich der schnellste Weg, Mail-Zugriff wiederzuerlangen, wenn Sie einige alte Apps herumliegen haben
  • Löschen Sie riesige „Dokumente und Daten“, indem Sie Apps auf dem iPhone löschen und erneut herunterladen
  • Löschen Sie alte Nachrichtenthreads, die häufig viele Bilder oder Videos enthalten
  • Tackle und entferne den „Other“ -Speicher auf dem iPhone, der normalerweise eine Sicherung und vollständige Wiederherstellung der Geräte erfordert, um mit einem gewissen Grad an Erfolg zu erreichen
  • Löschen Sie Fotos vom iPhone, um Speicherplatz freizugeben. Achten Sie jedoch darauf, die Bilder zu sichern, die Ihnen zuerst wichtig sind
  • Löschen Sie alle Musiktitel vom iPhone oder iPad, um Speicherplatz freizugeben
  • Wenn keine der oben genannten Möglichkeiten möglich ist, versuchen Sie, den App-Reinigungsprozess in iOS zwangsweise zu starten, indem Sie den Cache für Apps erheblich erweitern, was manchmal durch die starke Nutzung von Apps wie Facebook, Instagram, Twitter oder Google Maps erreicht werden kann

Wenn Sie die E-Mail-Nachricht „Storage Almost Full“ auf einem iPhone weiterhin ignorieren, werden die Dinge noch fragwürdiger, da Sie nicht nur die Mail-App sperren müssen, sondern auch alle auf dem iPhone gespeicherten E-Mails gelöscht werden. Mit IMAP ist das kein großes Problem, da die E-Mails einfach wieder von dem Mail-Server heruntergeladen werden, wenn Platz frei ist, aber Sie können das Potential für Probleme sehen. Und wenn Sie noch länger warten, wird die Mail-App nicht mehr vollständig verfügbar und stürzt beim Start sofort ab, wie in diesem Video gezeigt:

Nicht die größte Erfahrung, oder?

Vermeiden Sie diese Situation, indem Sie Ihr iPhone (oder iPad) mit einer beträchtlichen Menge an freiem Speicherplatz zur Verfügung stellen.

Und wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone auf mysteriöse Weise all seinen Speicherplatz ohne Sinn verloren hat, vernachlässigen Sie nicht das Entfernen des großen großen schwarzen Lochs im Bereich „Sonstiges“, das Sie oft in iTunes sehen. Es kann eine übermäßige Menge an Speicherplatz belegen und die Wiederherstellung eines Geräts reicht normalerweise aus, um den Speicherplatz wiederzugewinnen, was bedeutet, dass „Sonstiges“ vorwiegend Cache und anderer Müll ist, der nicht verpasst wird.

Andere Speicherplatz Speicher in iTunes für iPhone aufgebläht

Wie auch immer, die Lektion ist hier ganz klar: Mach dein Bestes, um Speicherplatz auf deinem iPhone oder iPad frei zu haben. Und wenn Ihnen routinemäßig kein Speicherplatz mehr zur Verfügung steht, sollten Sie das nächste Mal auf ein größeres iPhone mit Speichergröße umsteigen.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac