Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Verschieben Sie Dateien mit Android File Transfer von Android auf Mac OS X und umgekehrt

Verwenden von Android File Transfer mit Mac OS X

Wenn Sie neu in dieser App sind, müssen Sie hier nur noch die Dateiübertragung zwischen Android mit OS X durchführen:

  • Laden Sie das Tool zur Übertragung von Android-Dateien herunter und installieren Sie die App, indem Sie sie in das Launchpad oder den Ordner „Programme“ ziehen
  • Verbinden Sie das Android-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Mac
  • Starten Sie die Android File Transfer-App und lassen Sie die App das verbundene Gerät erkennen. Dies kann einige Sekunden dauern
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie das Android-Gerät durchsuchen, Dateien per Drag & Drop verschieben oder kopieren, Ordner hinzufügen, Dateien löschen usw.

So sieht die AFT-App in OS X aus, wenn sie mit einem Gerät verbunden wurde, da Sie feststellen können, dass verschiedene Ordner verfügbar sind:

Übertragen Sie Dateien von Android auf Mac

Das Erstellen neuer Ordner mit AFT ist nur eine Frage des Klickens auf das kleine Ordnersymbol mit einem Pluszeichen, und Sie können die Pfeiltasten verwenden, um vorwärts und rückwärts zu gehen. Das Umbenennen von Dateien ist das gleiche wie das von nativem OS X, klicken Sie einfach in eine Datei / einen Ordner und bewegen Sie den Mauszeiger, bis er veränderbar ist. Die App bietet volle Drag & Drop-Unterstützung, so dass Sie Dinge von fast überall im Finder kopieren oder sogar aus Apps übertragen können, die auch Drag & Drop unterstützen.

Nach der einmaligen Verwendung und Einrichtung werden bei nachfolgenden Verbindungen zwischen dem Android und dem Mac die App automatisch gestartet. Sie können dies jedoch in den Einstellungen anpassen, wenn Sie das Gerät nicht automatisch starten möchten. Diese App erledigt die Arbeit mit Leichtigkeit, und das einzige wirkliche Limit ist eine Dateigrößenbeschränkung von 4 GB für Übertragungen, die auf das Androids-Dateisystem zurückzuführen ist, das FAT32 für seinen Speicherabschnitt verwendet. Ein großer Vorteil des verwendeten FAT32-Dateisystems besteht darin, dass es von Mac OS X, Windows und Linux aus ohne jegliche Änderungen zugänglich ist und den Zugriff auf Dateien von nahezu jedem erdenklichen Computer ermöglicht.

Beachten Sie, dass es, wenn Sie diese App für Bild- und Foto-Management verwenden, bessere Möglichkeiten gibt, Bilder von einem Android-Smartphone auf einen Mac zu übertragen, und der beste Weg ist, es wie eine Kamera zu behandeln, wie hier beschrieben Die Vorschaubilder jedes Bildes und der gesamte Importvorgang werden für Sie erledigt.

Android File Transfer sagt: „Kein Android-Gerät gefunden“, und nun?

Wenn Sie versuchen, bestimmte Geräte mit der AFT-App zu mounten, tritt möglicherweise ein Fehler auf, der besagt

Kein Android-Gerät gefunden Fehler

Wenn Sie diesen Fehler sehen, schwitzen Sie es nicht. Für die meisten Google-, Samsung- und Motorola-Geräte müssen Sie nur Folgendes tun:

  • Trennen Sie das Gerät und schließen Sie es erneut über USB an
  • Beenden und starten Sie die Android File Transfer App neu

Alles sollte nun wie vorgesehen funktionieren.

Wenn das nicht funktioniert und Sie immer noch die Fehlermeldung sehen, bedeutet dies normalerweise nur, dass die App nicht mit dem Gerät kompatibel ist, mit dem Sie es verwenden möchten, was bedeutet, dass es nicht einmal mit diesem bestimmten Android-Gerät erforderlich ist . Stattdessen kann es wie jedes andere USB-Speichergerät wie ein Festplattenlaufwerk installiert werden, sodass Sie problemlos über Finder auf Dateien zugreifen können, ohne dass die Android File Transfer-App erforderlich ist, was bei Geräten bestimmter Hersteller immer häufiger vorkommt wie HTC, und mit Smartphones, die Speichererweiterungsoptionen haben.

Andere Android & Mac Synchronisierungsfähigkeiten

Wenn Sie die iOS-Route ablehnen, werden AFT und WinAmp für OS X Ihr Android- und Mac-Leben erleichtern, da Sie Dateien und Dokumente problemlos verschieben und sogar Ihre iTunes-Sammlung mit WinAmp auf dem Android-Gerät synchronisieren können. Vergessen Sie nicht, dass Sie wichtige Dinge wie Kalender, Notizen und E-Mails auch problemlos zwischen Macs und Android-Smartphones synchronisieren können, ein Prozess, der auch einfach zu konfigurieren ist. Glückliches Androiden!

Like this post? Please share to your friends: