Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Verschieben Sie das Dashboard an einen anderen Speicherplatz in der Missionssteuerung für OS X

Dashboard ist die weitgehend unterbewertete und unbeachtete Eigenschaft von Mac OS X, die Ihnen schnellen Zugriff auf eine Vielzahl von Widgets gibt, z. B. Wetterinformationen, schnelle Einheitenumrechnung, ein Wörterbuch, Weltuhren und alles, was Sie dort eingerichtet haben. Die neueren Versionen von OS X haben Dashboard in einen dedizierten Space verwandelt, der es zu einem einzigartigen virtuellen Desktop macht und es mit Desktops und Vollbild-Apps anbot. Bis zu OS X Mavericks steckte es ganz links in Spaces innerhalb von Mission Control . Jetzt hat sich das geändert, und seit OS X 10.9 kann das Dashboard wie jeder andere Desktop Space oder jede App im Vollbildmodus an einen neuen Speicherplatz verschoben werden:

  • Öffnen Sie die Missionssteuerung, normalerweise mit einer Drei-Finger-Wischgeste auf einem Trackpad oder MagicMouse oder durch Drücken der F3-Taste
  • Klicken Sie auf den Bereich „Dashboard“, halten Sie ihn gedrückt und ziehen Sie ihn an eine neue Position

Sie können das Dashboard zwischen vorhandenen Desktop-Bereichen, Vollbild-Apps oder ganz rechts oder links (Standardeinstellung) platzieren.

Bewegen Sie Dashboard in OS X Mission Control mit einem Drag & Drop

Die Platzierung des Dashboards wird anders angeordnet, wenn es zwischen Desktop-Spaces und Vollbild-Apps wechselt, unabhängig davon, ob Sie Swipe-Gesten oder Steuerschlüssel-Tricks verwenden, um zwischen ihnen zu navigieren oder zwischen ihnen zu springen. Wenn Sie mit einem bestimmten Arbeitsablauf vertraut sind, ist die Anpassung der Dashboard-Position in der Missionssteuerung möglicherweise nicht die beste Idee.

Beachten Sie, dass dies keine Auswirkungen hat, wenn Sie das Dashboard außerhalb der Missionskontrolle verwenden, also alleine und nicht als Space. Persönlich bevorzuge ich letztere Option und Dashboard Overlay über dem Desktop-Bildschirm und was gerade auf dem Display aktiv ist. Dies ist offensichtlich eine Frage der persönlichen Präferenz, aber für mich sorgt das für den schnellsten Zugriff auf Dinge wie Weltuhren, Wetter und das Wörterbuch / Thesaurus. Nichtsdestotrotz, für diejenigen, die Dashboard als dedizierten Space bevorzugen, kann dies ein praktischer Trick sein. Danke an Pete R. für den Tipp!

Like this post? Please share to your friends: