Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Verriegeln Sie die Kompassnadelposition auf einem iPhone, um besser navigieren zu können

Wenn die Nadel in einer Position arretiert ist, wird der Kompass, wenn er aus der eingestellten (gesperrten) Richtung abweicht, rot, was den Grad des Schwankens anzeigt und hilft, den Kurs zu korrigieren. Egal, ob du geradewegs gefordert bist oder nicht, das ist aus vielerlei Gründen hilfreich für die Navigation.

So sperren Sie die Kompassnadel auf dem iPhone

Die Verwendung dieser großartigen kleinen Richtungssperrfunktion von Compass ist ziemlich einfach, wird aber von den meisten Benutzern übersehen:

  1. Öffnen Sie die Kompass App auf dem iPhone und kalibrieren Sie wie gewohnt
  2. Richten Sie das iPhone so aus, dass die Nadel in die Richtung zeigt, in die Sie die Position sperren möchten, und tippen Sie dann auf den Kompass, um die Nadelausrichtung zu sperren
  3. Bewegen Sie das iPhone in eine andere Richtung, um die Nadelsicherung zu bestätigen. Es wird rot angezeigt, zeigt jedoch an, dass viele Grad zur Korrektur erforderlich sind

Verriegeln Sie die Kompassposition auf dem iPhone, um besser navigieren zu können

Da die Kompass-App auf GPS basiert, werden Sie dies wahrscheinlich nicht in einem abgelegenen Canyon zum Navigieren verwenden wollen, aber es kann sicherlich helfen, die Navigation im Notfall zu erleichtern, oder sogar für einfache Lektionen und einfaches Geocaching und Orientierungslauf ist möglicherweise eine bessere Alternative als die Verwendung der Maps-Apps zur Orientierung, wenn Sie auf niedrigen Zellenempfang warten oder ziellos in einer unbekannten Umgebung herumwandern.

Ein weiterer Grund, sich nicht zu sehr darauf zu verlassen, ist, dass GPS einen beträchtlichen Batterieverbrauch auf einem iPhone verursachen kann. Sie würden sich also nicht auf die Compass-App verlassen wollen und Ihre Batterie mitten im Nirgendwo kaputt machen.

Die Compass App ist derzeit nur für iOS-Benutzer mit einem iPhone mit 7.0 oder neuer vorinstalliert.

Like this post? Please share to your friends: