Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Verhindert alle Warnungen aus dem Benachrichtigungscenter in Mac OS X, ohne das Feature zu deaktivieren

Das Benachrichtigungscenter in Mac OS X liefert Warnungen und Meldungen von Mac-Systemfunktionen, Software-Updates und verschiedenen Anwendungen. Während diese Benachrichtigungen und Nachrichten manchmal hilfreich oder informativ sein können, können sie auch störend und unglaublich ärgerlich sein, wenn Sie versuchen, sich auf den Mac zu konzentrieren oder Dinge zu erledigen. Darüber hinaus mögen einige Benutzer die Nuisance Center-Funktion überhaupt nicht.

Während Benutzer Benachrichtigungen mit „Nicht stören“ vorübergehend deaktivieren oder sogar vollständig deaktivieren und die Funktion vollständig deaktivieren und die Menüleiste der Benachrichtigungsleiste vollständig aus Mac OS X entfernen können, sind diese Lösungen möglicherweise nicht für alle geeignet.

Stattdessen werden wir eine alternative Methode vorführen, mit der Sie die Benachrichtigungszentrale in Mac OS X vollständig in Ruhe lassen können. Dadurch wird die Warnfunktion deaktiviert, während Nutzer die Benachrichtigungen und die Ansicht „Heute“ noch manuell überprüfen können. Dadurch wird Ihr Mac dauerhaft in den „Nicht stören“ -Modus versetzt, wodurch die Funktion für unbegrenzte Zeit aktiviert wird.

Deaktivieren von Benachrichtigungen aus der Benachrichtigungszentrale in Mac OS X mit fortlaufendem Anrufschutz

  1. Gehen Sie zum  Apple-Menü und öffnen Sie die Systemeinstellungen und gehen Sie zum „Benachrichtigungen“ -Fenster
  2. Wählen Sie oben auf der linken Seite „Nicht stören“ aus.
  3. Suchen Sie nach „Schalten Sie nicht stören“ -Scheduler, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Von“
  4. Stellen Sie das erste Mal ab einer Minute vor der Zeit ein, die Sie in der zweiten Box einstellen werden, zum Beispiel: „7:01 Uhr“ bis „7:00 Uhr“ – das ist wichtig, um richtig zu kommen, das erste Mal Seien Sie so lange, wie es genau eine Minute vor der zweiten eingestellten Zeit ist. Dadurch wird der Do Not Disturb-Modus dauerhaft aktiviert, ohne dass es zu Verzögerungen kommt
  5. Deaktivieren Sie alle Benachrichtigungen in der Benachrichtigungszentrale mit dem Modus

  6. Beenden Sie die Systemeinstellungen wie gewohnt und genießen Sie Ihr neu deaktiviertes Notification-System der Notification Center

Dadurch wird der Nicht-Stören-Modus ständig aktiviert, und Sie müssen nicht länger das Benachrichtigungscenter-Symbol umschalten oder Nicht stören manuell aktivieren, um es für nur 24 Stunden zu aktivieren. Stattdessen ist es die ganze Zeit, was perfekt ist, wenn Sie die Funktion finden, die Sie mehr belästigt als Ihnen zu helfen.

Sie können weiterhin auf das Notification Center-Symbol klicken, um auf die Heute-Ansicht und die Notifications-Liste zuzugreifen, aber der ständige Strom von Benachrichtigungen über X Y und Z wird nicht mehr den Mac-Desktop abdecken und Ihren Fokus stören.

Notification Center in OS X ist immer noch sichtbar

Dies ist der am wenigsten aufdringliche und einfachste Weg, das Benachrichtigungsalarmsystem effektiv zu deaktivieren, ohne die gesamte Notification Center-Funktion in OS X vollständig zu deaktivieren, was ein wenig drastisch ist und den Zugriff auf Dinge wie die Heute-Ansicht verhindert. Ich benutze die ständige Methode „Nicht stören“ selbst, weil ich es leid bin, sie jeden Morgen manuell zu aktivieren, nachdem ich auf die endlose Warnung „Updates verfügbar“ für Updates, die ich nicht auf meinem Mac benötige, aufmerksam gemacht habe. Ja, das bedeutet, dass Sie manuell nach verfügbaren Software-Updates suchen müssen, aber das ist für die meisten Benutzer kein allzu großer Deal. Ein anderer Ansatz wäre, die Warntöne einfach zu stummschalten, wenn nur die auditive Komponente Sie stört.

Like this post? Please share to your friends: