Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Verbinden mit einem Server oft vom Mac? Fügen Sie es zur Favoritenliste in OS X hinzu

Wenn Sie feststellen, dass Sie häufig eine Verbindung zu einer Netzwerkfreigabe oder einem Remote – Server von Ihrem Mac aus herstellen, sollten Sie selbst einen Favoriten erstellen und ihn der Liste Favoriten im Bildschirm Verbinden mit Server von Mac OS X hinzufügen Gesichter, scheinen nur sehr wenige Mac-Benutzer diese praktische Fähigkeit zu nutzen, obwohl dies zweifellos Ihr vernetztes Leben erleichtern wird.

Es ist ziemlich einfach, und Sie können viele Arten von Server oder Netzwerkfreigaben bevorzugen, sei es ein anderer Mac (AFP), Windows PC oder Linux (SMB), FTP, FTPS, VNC, unter anderem. Lassen Sie uns die Grundlagen behandeln und verstehen, wie Sie Connect to Server und die einfache Favoriten-Option verwenden:

Stellen Sie über Mac OS eine Verbindung zu einem bevorzugten Server her

  1. Öffnen Sie im Mac OS X Finder oder Desktop das Menü „Gehe zu“ und wählen Sie „Mit Server verbinden“ (oder drücken Sie Befehl + K, um den Bildschirm „Mit Server verbinden“ zu öffnen)
  2. Geben Sie wie gewohnt die Zieladresse des Netzwerkservers * ein, oft ist dies eine IP-Adresse im Format von: afp: //192.100.1.155
  3. Bevor Sie auf „Verbinden“ klicken, klicken Sie auf die Schaltfläche [+], um den Zielserver zur Liste der Favoriten hinzuzufügen. Dieser erscheint direkt unter dem Feld für die Serveradresse in der Liste „Favoritenserver“

* Beachten Sie, dass Sie auch Server durchsuchen und eine Verbindung herstellen können, die dann in der Liste „Neueste“ angezeigt wird.

Fügen Sie einen Server mit häufigem Zugriff zur Liste der Favoriten-Server in Mac OS X hinzu

Wenn Sie nun erneut eine Verbindung mit diesem Server herstellen möchten, geben Sie nicht die vollständige Ziel-IP-Adresse oder den Netzwerkfreigabenamen ein, sondern drücken Sie einfach Befehl + Umschalt + K und wählen den bevorzugten Server aus der Liste unten aus. Wenn Sie etwas aus der Favoritenliste auswählen, wird das Adressfeld sofort ausgefüllt, Sie können es jedoch bei Bedarf bearbeiten. Als Nebenbemerkung kann das Targeting der IP und das Hinzufügen der Liste zur Favoritenliste eine sinnvolle Lösung für LAN-Erkennungsprobleme in OS X darstellen, insbesondere wenn versucht wird, eine Verbindung von älteren Versionen zu neueren OS X-Versionen herzustellen.

Beachten Sie Folgendes: Sobald eine Netzwerkfreigabe gefunden oder favorisiert wurde, wird sie jederzeit im Bereich „Freigegeben“ in der Seitenleiste des Finder-Fensters für einen schnellen Zugriff angezeigt. Angenommen, die Anmeldeauthentifizierung wird gespeichert und im Cache gespeichert. Wenn Sie direkt über eine Seitenleiste darauf zugreifen, wird das freigegebene Volume / Server im Finder wie gewohnt geöffnet:

Verbundene Mac-Netzwerkfreigabe

Darüber hinaus sind diese Server im Fenster Netzwerk verfügbar, dies gilt für alle Versionen von OS X.

Stellen Sie eine Verbindung zu Server OS X-Favoriten her

Für diejenigen, die über eine leicht zugängliche „Favorite Server“ -Liste hinausgehen möchten, kann die Connect to Server-Funktion in OS X einen Schritt weiter gehen und im Grunde genommen zu einer Mac-Version eines zugeordneten Netzwerklaufwerks aus der Windows-Welt werden dauerhafte Verbindungen über Neustarts, Logins und schnelle Neuverbindungen von einem Alias. Das ist besonders praktisch für Macs, die sich in einem LAN befinden oder häufig auf ein Netzwerklaufwerk oder einen Dateifreigabeserver zugreifen.

Und das funktioniert auch auf FTP- und FTPS-Servern, wenn Sie ein Fan des integrierten FTP-Clients von OS X sind.

Während dies funktioniert, um eine Verbindung zu jedem Mac oder Windows / Samba-Freigaben herzustellen, gibt es viele andere Möglichkeiten, Dateien Mac-zu-Mac auch zu teilen. Wenn Sie das als unzuverlässig oder inkonsistent finden, gibt es Alternativen für Dateiübertragungen.

Like this post? Please share to your friends: