Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

Verbessere „Hey Siri“ auf dem iPhone, indem du die Spracherkennung neu trainierst

Die Aktivierung von Hey Siri zur freihändigen Aktivierung des virtuellen Assistenten ist zweifellos nützlich, aber manchmal kann es sein, dass Siri nicht immer auf dem iPhone reagiert. Umgekehrt kann es manchmal vorkommen, dass Hey Siri scheinbar unaufgefordert aus heiterem Himmel aktiviert wird. Beide Probleme sind in der Regel darauf zurückzuführen, dass Siri Ihre Stimme nicht gut genug erkennt und Sie somit die Reaktionsfähigkeit von Hey Siri verbessern können, indem Sie sie auf Ihre Stimme trainieren.

Der Hey Siri-Spracherkennung-Trainingsprozess wird versucht, wenn iOS auf neuen Geräten eingerichtet wird, aber einige Benutzer können den Prozess überspringen, oder sie können darüber hetzen und sich nicht viel Gedanken über das Setup machen. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies ein ziemlich wichtiger Schritt ist, um Hey Siri dazu zu bringen, genau und angemessen zu reagieren, und so zeigen wir Ihnen, wie Sie den Hey Siri-Erkennungs- und -Einrichtungsprozess erneut durchlaufen.

Wie man „Hey Siri“ durch Training verbessert, um deine Stimme zu erkennen

Dies funktioniert mit jedem iPhone oder iPad, das den „Hey Siri“ -Modus unterstützt. Für beste Ergebnisse, seien Sie ruhig und sprechen Sie mit Ihrer natürlichen Stimme.

  1. Öffne die App „Einstellungen“ und gehe zu „Allgemein“, dann wähle „Siri“
  2. Drehe den Schalter für „Erlaube ‚Hey Siri'“ auf die OFF-Position – lass es für ein paar Sekunden aus
  3. Verbessere Hey Siri durch Umschulung zu Stimme

  4. Drehen Sie nun den Schalter für „Hey Siri erlauben“ zurück in die ON-Position – dies wird die lernende Spracherkennungsprozedur erneut auslösen
  5. Wählen Sie auf dem Bildschirm „Hey Siri einrichten“ die Option „Jetzt einrichten“.
  6. Setup Siri mit Sprachtrainingserkennung

  7. Gehe durch die Spracherkennungstests und verwende die gleiche Stimme, mit der du versuchen würdest, Siri in Zukunft zu aktivieren
  8. Wenn Sie fertig sind, wird Hey Siri sagen, dass es fertig ist. Tippen Sie auf „Fertig“, um die Funktion zu reaktivieren
  9. Wählen Sie Fertig, wenn Sie Siri mit Ihrer Stimme trainiert haben

Das schaltet Hey Siri sofort wieder ein, aber jetzt frisch auf deine Stimme trainiert.

Siri wurde zu Sprache umgeschult und aktiviert

Jetzt erkennt Siri deine Stimme, wenn „Hey Siri“ aktiviert wird. Probieren Sie es aus wie immer, indem Sie mit Hey Siri Ihre Stimme assistieren, gefolgt von regulären Siri-Befehlen.

Wenn du diesen Setup-Prozess durchführst (oder neu trainierst, indem du ihn noch einmal durchläufst), kann dies einen großen Unterschied machen, und das zufällige Ereignis, dass Hey Siri aktiviert wird, sollte drastisch reduziert werden, egal ob Siri spricht von nirgendwo oder ob Siri versucht, auf den Cookie-Monster-Werbespot zu reagieren.

Im Moment scheint der Hey Siri-Trainingsprozess keinen Unterschied mit der gleichen sprachaktivierten Siri-Funktion auf der Apple Watch zu machen, aber vielleicht lässt ein paar Software-Releases auch das Training zu.

Like this post? Please share to your friends: