Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Umbenennen eines iPhone, iPad oder iPod touch

Eine nette Ergänzung zu iOS ist die Möglichkeit, Ihr iPhone, iPad oder iPod touch Gerät direkt auf dem Gerät selbst über die App Einstellungen zu benennen. Dies ist eine nette Software-Funktion, die Benutzer daran hindert, den Namen mit iTunes auf einem Computer ändern zu müssen. Stattdessen wird die gesamte Namensanpassung direkt in der Anwendung „Einstellungen“ vorgenommen.

Umbenennen eines iPhone, iPad, iPod touch Direkt aus den iOS-Einstellungen

Dies geschieht vollständig auf dem iOS-Gerät, ohne einen Computer oder iTunes zu verwenden. Es funktioniert auf praktisch allen Versionen von iOS und mit jedem iPhone, iPad oder iPod touch. Hier ist genau das, was Sie tun möchten:

  1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ in iOS und wählen Sie dann „Allgemein“
  2. Suchen Sie und tippen Sie auf „Über“ in den allgemeinen Einstellungen
  3. Tippen Sie auf „Name“
  4. Geben Sie den neuen Gerätenamen über die Tastatur ein und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Zurück, um die Änderung zu speichern und die Hardware umzubenennen

So sieht es in den Einstellungen aus:

Umbenennen eines iPhone, iPad oder iPod touch auf dem iOS-Gerät mithilfe von Einstellungen

Die Änderung wird sofort festgelegt und in einem Moment auf iCloud Services wie Find My iPhone und Ihre Backups übertragen. Verlassen Sie die Einstellungen-App, wenn Sie zufrieden sind.

Der neue Name wird auch in iTunes angezeigt, vorausgesetzt, Sie verbinden das Gerät über ein USB-Kabel mit einem PC oder Mac.

Die obigen Anweisungen gelten für moderne iOS-Versionen wie 7.0 und 8.0. Das heißt, Sie können ein iPhone oder iPad auch auf anderen Versionen von iOS umbenennen, der Prozess ist nur ein wenig anders, hier beschrieben:

  1. Tippe auf „Einstellungen“ und dann auf „Über“
  2. Tippen Sie auf „Name“ und geben Sie den neuen Gerätenamen ein

Das Einstellungsfenster in früheren iOS-Versionen sieht ebenfalls etwas anders aus:

wie man das iPhone umbenennt

Was aus praktischen Gründen als geringfügige Änderung erscheint, ist ein weiterer Schritt in der PC-freien Richtung von iOS, der sich von der Anbindung Ihrer iPhones und iPads an Computer löst. Sie können iOS-Hardware in Post-PC-Richtung stark pushen, indem Sie iCloud einrichten und die Wi-Fi-Synchronisierung verwenden, zwei weitere Funktionen, die für moderne iOS-Versionen verfügbar sind.

Wie bereits erwähnt, können Sie den Namen eines iPhone auch über die iTunes-Anwendung und einen Computer festlegen oder ändern, wenn Sie das Gerät synchronisieren. Beide Methoden funktionieren und legen den Gerätenamen fest, der sowohl in iOS als auch in iTunes erkannt wird. Verwenden Sie daher den für Ihre Situation am besten geeigneten Ansatz.

Like this post? Please share to your friends: