Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Überwachen Sie Netzwerkverbindungen in Mac OS X kostenlos mit Private Eye

Netzwerkverbindungsmonitor Private Eye

Die Verbindungen werden nach Anwendung, Zeitpunkt der Verbindung und wohl am nützlichsten der IP-Adresse gemeldet, mit der die App verbunden ist. Auf diese Weise können Socket- und Routing-Daten einfach angezeigt werden, sodass Sie genau wissen, mit welcher App was kommuniziert Server oder IP-Adresse, sowohl für lokale als auch für weitere Internet-Netzwerke. Wenn Sie Interesse an Netzwerken, Datenschutz, Sicherheit haben oder einfach nur im Auge behalten möchten, welche Apps mit dem Internet und wo verbunden sind, sollten Sie diese App herunterladen, aber es ist auch ein erstaunlich nützliches Tool zur Behebung von Netzwerkproblemen herauszufinden, was das Netzwerk nutzt.

  • Downloaden Sie Private Eye jetzt (direkter Link) oder besuchen Sie die Entwickler nach Hause

Laden Sie Private Eye herunter und installieren Sie es, indem Sie es in Ihren Ordner / Applications / einfügen. Öffnen Sie dann PrivateEye, um loszulegen. Die Liste der offenen Netzwerkverbindungen ist einfach zu lesen. Sie sehen einen Zeitstempel der Verbindung, den Namen der Anwendung und wo die Verbindung nach IP erfolgt (oder von wo aus der Pfeil nach links in oder richtig für draußen).

Private Eye offene Verbindungen

Über das Menü auf der linken Seite können Sie Verbindungen schnell aufschlüsseln, um sie alle zu sehen. Sie zeigen nur eingehende Übertragungen, ausgehende Verbindungen oder Anzeigeverbindungen nur für bestimmte Anwendungen an. Apps sind in dieser Liste leicht zu identifizieren, ebenso wie Daemons, die im Hintergrund laufen (wie PubSubAgent), und auch Kommandozeilenprozesse, die dem Benutzer gehören, sind sichtbar (zum Beispiel ssh).

Dies ist ein einfaches, aber leistungsstarkes Tool ohne die Komplexität oder die Lernkurven, die mit dem Kompilieren und Verwenden der Befehlszeilenwerkzeuge lsof, watch, open_ports oder wireshark verbunden sind. Es wird daher jedem empfohlen, der diese Art von Informationen sehen möchte Das liegt an der allgemeinen Neugier oder an der Behebung spezifischer Netzwerkaktivitäten.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac