Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Überprüfen Sie die Bluetooth Signalstärke in Mac OS X

Wenn Ihre Bluetooth-Geräteverbindungen flakisch sind oder Ihre Apple Wireless-Tastatur oder Magic Mouse nicht so schnell reagiert, wie Sie es für Ihren Mac halten sollten, gibt es zwei einfache Möglichkeiten, die Bluetooth-Signalstärke in OS X zu überprüfen. Verwenden des Bluetooth-Signals Daten können Sie dann entsprechend anpassen, um die Verbindung zu verbessern, indem Sie Hindernisse reduzieren, Batterien wechseln oder Störungen einschränken.

So können Sie die Bluetooth-Signalstärke von OS X über den Menüeintrag und über das Einstellungsfeld prüfen:

Überprüfen der Bluetooth-Signalstärke über den Bluetooth-Menüpunkt in OS X

  1. Option + Klicken Sie auf die Bluetooth-Menüleiste, und bewegen Sie den Mauszeiger über das Bluetooth-Element, für das Sie die Signalstärke überprüfen möchten
  2. Suchen Sie nach „RSSI:“, um die Signalstärke zu sehen

Überprüfen Sie die Bluetooth-Signalstärke in OS X

Überprüfen der Bluetooth-Signalstärke aus den Mac-Systemeinstellungen

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen im  Apple-Menü und klicken Sie auf „Bluetooth“
  2. Halten Sie die Wahltaste gedrückt, um die Signalstärke für das Gerät anzuzeigen

Überprüfen Sie die Bluetooth Signalstärke in Mac OS X

RSSI als Bluetooth Signalstärke verstehen

Je niedriger die Anzahl der Signale ist, desto besser ist die Verbindung, genau wie das Messen von Funksignalen im versteckten OS X Wi-Fi-Tool. Zum Beispiel ist -20 ein viel stärkeres Signal als -90, aber fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie kein sehr niedriges Signal bekommen können. Im obigen Screenshot war ein Bluetooth-fähiges iPhone direkt neben einem MacBook und bekam -38.

Insbesondere bei Eingabegeräten kann ein schwaches Bluetooth-Signal eine weniger reaktionsfähige Steuerung bedeuten, und bei Datengeräten kann ein schwaches Signal extrem langsame Übertragungsgeschwindigkeiten bedeuten, wenn es sich nicht um fehlerhafte Verbindungen handelt. Eine sehr wichtige Sache, auf die Sie achten sollten: Batterien können sich direkt auf die Signalstärke von Bluetooth-Geräten auswirken. Wenn Ihre Apple Wireless-Tastatur oder Ihr magisches Trackpad sich direkt neben Ihrem Mac befindet, die Verbindungsstärke jedoch schrecklich ist, sollten Sie dies überprüfen Batterien und tauschen sie aus. Es ist nicht überraschend, dass ein guter Satz wiederaufladbarer Akkus ideal für Bluetooth-Nutzer ist.

Sie benötigen OS X Lion, Mountain Lion, Mavericks, Yosemite oder El Capitan, damit diese Funktion verfügbar ist. Ältere Versionen scheinen keine RSSI-Messwerte von Bluetooth-Hardware zu unterstützen.

Like this post? Please share to your friends: