Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Teilen Sie Videos von QuickTime Player in Mac OS X mit FaceBook, YouTube und Vimeo

Mit den Social Sharing-Funktionen von Mac OS X auf der Mac-Plattform können Sie Bilder und Videos schnell an verschiedenen Orten veröffentlichen. Mit Share Sheets im QuickTime Player können Sie Videos sogar direkt von der App aus auf YouTube, Vimeo und Facebook veröffentlichen.

Dies ist sehr schnell und bietet eine schnelle Möglichkeit zum Teilen oder Hochladen von Videos auf eine Vielzahl von Social-Sharing-Sites, ohne dass Sie den Mac verlassen oder einen Webbrowser verwenden müssen. So funktioniert das für YouTube, Facebook und Vimeo.

So laden Sie Videos von QuickTime auf YouTube oder FaceBook sofort von Mac OS X hoch

  1. Öffnen Sie ein Video oder einen Film in QuickTime, wenn Sie dies noch nicht getan haben
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über ein im QuickTime Player geöffnetes Video und klicken Sie auf die Schaltfläche [>] Freigabe
  3. Wählen Sie das Ziel für das Video (YouTube, FaceBook, Vimeo, etc.)
  4. Verwende das entsprechende Login, setze einen Titel und eine Beschreibung und wähle „Hochladen“, um das Video veröffentlichen zu lassen
  5. Lassen Sie den Upload auf die gesuchte Social Site abschließen

Ein Fortschrittsbalken zeigt an, wie lange das Hochladen und Veröffentlichen des Videos am ausgewählten Ziel dauert. Der gesamte Prozess wird vom QuickTime Player gehandhabt. Sie müssen nicht zu den Zielwebsites gehen.

Durch das direkte Teilen aus dem QuickTime Player erhalten Sie Optionen, die im Finder nicht enthalten sind, wie z. B. YouTube und Facebook.

Schnelle Zeit

Beachten Sie, dass diese Funktion in allen modernen Versionen von OS X weit verbreitet ist, da die Facebook-Integration offiziell im Herbst 2012 mit OS X 10.8.2 zusammen mit der iOS 6-Version am 21. September desselben Jahres eingeführt wurde. Nichtsdestotrotz ist es interessant zu sehen bereits im QuickTime Player vor diesen Releases.

Like this post? Please share to your friends: