Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

Synchronisieren von Dateien zwischen Macs mit iCloud

Sie können Dateien über iCloud-fähige Macs synchronisieren, indem Sie eine inoffizielle Funktion verwenden, die an einen kleinen, in OS X versteckten Ordner gebunden ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können. Stellen Sie jedoch zuerst sicher, dass Sie einige grundlegende Systemanforderungen erfüllen.

Bedarf:

  • Auf Macs muss OS X 10.7.2 (oder höher) installiert sein
  • iCloud aktiviert und eingerichtet auf jedem Mac mit dem gleichen iCloud-Konto

Nachdem Sie sicher sind, dass Sie die neueste Version von OS X installiert haben und iCloud für die Verwendung desselben Kontos auf allen Macs konfiguriert ist, mit denen Sie synchronisieren möchten, können Sie fortfahren. Dies ist ein toller kleiner Trick, der zuerst von einem Leser in einer Schwesterpublikation von MacWorld bemerkt wurde, aber seltsamerweise haben sie sich nicht die Mühe gemacht, den Tipp zu testen, um sicherzugehen, dass er funktioniert. Nichtsdestotrotz haben wir und andere es getestet und können bestätigen, dass es Dateien und Ordner perfekt synchronisiert.

Teilen und Synchronisieren von Dateien mit iCloud zwischen Macs

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie „Systemeinstellungen“ auf allen Macs im Apple-Menü
  • Klicken Sie auf „iCloud“ und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben „Dokumente & Daten“ aktiviert ist
  • Synchronisierung der iCloud-Datei unter Mac OS X

  • Gehen Sie zum Mac OS X Desktop und geben Sie ~ / Library / ein, indem Sie Option gedrückt halten und auf das Menü „Gehe zu“ klicken oder eine andere Methode verwenden, um auf die Benutzerbibliothek zuzugreifen
  • Suchen Sie den Ordner „Mobile Dokumente“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie „Alias ​​erstellen“.
  • Erstellen Sie einen Alias ​​für mobile Dokumente für die einfache Dateisynchronisierung mit iCloud

  • Kopieren Sie den Alias ​​dieses Ordners auf den OS X Desktop
  • iCloud-Datei mit Macs synchronisieren

  • Testen Sie die iCloud-Synchronisierung, indem Sie eine Datei in dieses Verzeichnis ziehen

Warten Sie ein paar Sekunden, und überprüfen Sie das gleiche Verzeichnis auf dem anderen Mac, sollten Sie die Dateien sehen.

Offiziell nicht unterstützt
Beachten Sie, dass dies derzeit eine nicht unterstützte Funktion von iCloud und Mac OS X ist. Sie sollten sich daher nicht 100% darauf verlassen, dass Dateien zuverlässig synchronisiert werden. Sie sollten eine Kopie der Dateien an anderer Stelle aufbewahren und sie dann in diesen Ordner kopieren, um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden. Es funktioniert, aber bis es offiziell unterstützt wird, sollten Sie vorsichtig sein, abhängig von der Funktion.

Synchronisierung mit GoodReader & iOS
Testing wurde auch von MacStories durchgeführt, die eine Variante des Tricks entdeckt haben, um Dinge zwischen Macs und einem iPhone oder iPad mit der iOS App GoodReader zu synchronisieren. Wenn dich das interessiert, schau es dir an.

DropBox Wettbewerber?
Das Ganze wurde zuerst bemerkt, nachdem Yahoo / Business Insider es gefunden hatte und ging davon aus, dass Apple einen Wettbewerber für DropBox vorbereiten könnte. Dies ist eine Möglichkeit, und Apple hat vor Jahren erfolglos versucht, DropBox zu kaufen, aber wahrscheinlicher ist dies nur ein Feature von iCloud, das aus irgendwelchen Gründen noch nicht in eine offizielle Feature-Liste aufgenommen wurde.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac