Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So zeigen Sie die vollständige Website-URL in Safari für Mac OS an

Wenn Sie zu den meisten Webbrowsern über die letzten 20 Jahre zurückkehren und die vollständige Website-URL anzeigen möchten, können Sie in Safari schnell eine Änderung der Einstellungen vornehmen, um die gesamte URL-Adresse eines Links in der Adressleiste anzuzeigen .

Wie man die vollständige URL in Safari wieder auf Mac zeigt

  1. Öffnen Sie die Safari-Einstellungen (zugänglich über das Safari-Menü) und wählen Sie die Registerkarte „Erweitert“
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Smart Search-Feld“ für „Vollständige Website-Adresse anzeigen“
  3. Verlassen Sie die Einstellungen, um sofort den Unterschied in einer URL zu sehen

Beachten Sie, dass Sie sich außerhalb der Root-Ebene einer Website befinden müssen, um den Unterschied zu sehen. Angenommen, Sie sind sofort in der URL-Leiste sichtbar, da die vollständige URL jetzt erneut gedruckt wird und Sie genau wissen, wie die URL der Website lautet.

Zeigen Sie die vollständige Website-URL in Safari für Mac OS X an

Zum Beispiel ist hier eine URL mit der Standardeinstellung auf OSXDaily.com, die nur unseren Domain-Namen (osxdaily.com) zeigt:

Unvollständige URL in Safari für Mac OS X

Und wenn die Funktion „Vollständige Website-Adresse anzeigen“ aktiviert ist, zeigt dieselbe Webseite jetzt eine vollständige URL an, wie sie es für OSXDaily.com immer getan hat (in diesem Fall einen Beitrag hier auf iOS 8.1 mit der vollständigen URL: http: / /osxdaily.com/2014/10/20/ios-8-1-released-download/)

Zeigen Sie die vollständige Website-URL in Safari an

Einige Benutzer interessieren sich vielleicht nicht dafür, aber viele von uns möchten wissen, wo auf einer Website wir sind und welche URL-Adresse wir aktiv besuchen. Dies ist besonders wichtig für Benutzer, die mit dem Web arbeiten, sei es in einem Designer, Entwickler, Redakteur, Blogger oder in irgendeiner anderen Form, aber auch Gelegenheitsnutzer, die nur eine URL teilen möchten, möchten oft wissen, wie es aussieht, oder um sicherzustellen, dass sie am richtigen Ort sind. Dies ist wahrscheinlich eine wichtigere Änderung für diejenigen, die Safari als ihren Standard-Browser anstelle von seltenen oder gelegentlichen Safari-Benutzern verwenden, aber selbst für Entwickler mit gelegentlichem Gebrauch kann es immer noch gültig sein, um einen Moment zum Aktivieren zu verwenden.

Warum diese Option nicht standardmäßig aktiviert ist, da das gesamte Web seit den frühesten Versionen von Netscape (und Safari für diese Angelegenheit) ein kleines Rätsel ist, aber glücklicherweise die vollständige URL von Websites offen legt, ist so einfach wie zum Überprüfen eines Einstellungsfelds.

Like this post? Please share to your friends: