Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So verwenden Sie AirDrop in Mac OS X

Die Verwendung von AirDrop ist der schnellste Weg, Dateien zwischen zwei Macs zu übertragen, auch wenn sie sich nicht im selben Netzwerk befinden oder wenn kein Wi-Fi-Netzwerk für die Verbindung verfügbar ist. Dies geschieht, indem ein Instant Ad-Hoc-Netzwerk zwischen den Macs erstellt wird und praktisch keine Konfiguration erforderlich ist. Für diejenigen, die AirDrop noch nie benutzt haben oder Probleme damit hatten, können Sie Dateien auf einfachste Weise zwischen Macs verschieben.

AirDrop-Anforderungen

  • Alle Macs müssen Mac OS X 10.11, 10.10, 10.7+, 10.8, 10.9 oder neuer ausführen und AirDrop-Unterstützung haben (hier ist, wie AirDrop auf älteren nicht unterstützten Macs oder über Ethernet aktiviert wird)
  • Macs müssen sich in einem vernünftigen Bereich befinden, aber nicht notwendigerweise im selben Netzwerk
  • Beide Macs müssen das AirDrop-Fenster öffnen, bevor sie für einander sichtbar sind – dies scheint der primäre Fehlerpunkt für die meisten Benutzer zu sein, die es nicht zum Laufen bringen können

Verwenden von AirDrop zum Übertragen von Dateien zwischen Macs

  1. Öffnen Sie AirDrop auf Macs, Sie können dies über ein beliebiges Finder-Fenster tun, indem Sie in der Seitenleiste auf „AirDrop“ klicken oder indem Sie an beliebiger Stelle auf dem Mac OS X-Desktop Befehl + Umschalt + R drücken
  2. Warten Sie einige Sekunden, bis die Macs und ihre Benutzersymbole in der AirDrop-Liste erscheinen – alle Macs, die Dateien übertragen möchten, müssen AirDrop öffnen, damit sie für einander sichtbar werden
  3. Ziehen Sie Dateien auf den Mac, an den Sie Dateien senden möchten, und klicken Sie auf „Senden“, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden
  4. Senden einer Datei über AirDrop in Mac OS X

  5. Auf dem Empfänger-Mac erhalten sie eine Benachrichtigung über eingehende Dateien mit der Option zu akzeptieren oder abzulehnen, klicken Sie auf „Speichern“, um die Übertragung zu starten
  6. Speichern Sie die AirDrop-Dateiübertragung

  7. Eine Fortschrittsanzeige für den Dateitransfer wird um das Benutzersymbol des Mac angezeigt, und Sie können den Fortschritt im Symbol „Downloads“ des Docks verfolgen

Wenn eine Dateiübertragung abgeschlossen ist, hören Sie den bekannten Sound-Effekt, der von OS X ausgelöst wurde und anzeigt, dass die Datei beendet wurde.

AirDrop-Dateien werden im ~ / Downloads-Ordner gespeichert

Wo werden AirDrop-Dateien standardmäßig gespeichert? Der Benutzer lädt den Ordner, ~ / Downloads. Alle übertragenen Dateien werden im Ordner „Downloads“ des Empfängers gespeichert, der sich im Home-Verzeichnis des Benutzers befindet, aber auch für die meisten Mac-Benutzer über das Dock zugänglich ist. Ab sofort gibt es keine Möglichkeit zu ändern, wo AirDrop Dateien in Mac OS X speichert.

Fehlerbehebung bei AirDrop

Vorausgesetzt, dass auf allen Macs eine kompatible Version von OS X ausgeführt wird, liegt der Hauptfehlerpunkt in fast jeder AirDrop-Fehlerbehebung darin, dass beide Benutzer den AirDrop-Ordner nicht öffnen können. Dies ist zwingend erforderlich, damit sich beide Benutzer im Ad-hoc-Netzwerk sehen können. Solch ein einfacher Fehler verursacht Frustration und Leute glauben, dass der Dienst nicht funktioniert, aber es ist genauso einfach zu lösen. Ich habe mehrere Fälle von diesem direkt getroffen und ich bin sicher, dass viele andere da draußen auch haben, überprüfen Sie zuerst dort. Eine weitere wichtige Überlegung ist die Nähe, stellen Sie sicher, dass die Macs ziemlich nah beieinander sind, um sich über AirDrop richtig finden zu können und zwischen den Macs wechseln zu können.

Wie bereits erwähnt, können Sie AirDrop über Ethernetverbindungen und auch auf nicht unterstützten Macs aktivieren, müssen jedoch weiterhin Mac OS X Lion, Mountain Lion, Mavericks oder neuer ausführen. Für die Tüftler da draußen können Sie auch den AirDrop-Sound-Effekt von diesem ‚Pop‘-Sound auf etwas anderes ändern.

Gegenwärtig gibt es keine Möglichkeit, AirDrop auf einem iPhone zu verwenden, um auf einen Mac zu kopieren oder umgekehrt, aber die Unterstützung von iOS zu OS X AirDrop wird voraussichtlich irgendwann in der Zukunft eintreffen.

Like this post? Please share to your friends: