Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So verschmelzen mehrere Kontakte auf dem iPhone von Mac OS X

Die einfachste Möglichkeit, vorhandene Kontakte in einen einzigen Kontakt zusammenzuführen, ist die Verwendung der Kontakte-App in Mac OS X. Da Kontakte über iCloud synchronisiert werden (oder manuell über iTunes, wenn Sie diesen Ansatz bevorzugen), werden Änderungen und Zusammenführungen auf dem Mac vorgenommen sofort zurück zum iPhone übertragen, wo die zwei (oder mehr) Kontakte zu einem zusammengeführt werden. Die einzige Einschränkung, abgesehen von einem Mac, besteht darin, dass sowohl der Mac als auch das iPhone denselben iCloud-Account verwenden.

Mehrere Kontakte in einem zusammenführen

Möchten Sie einige Kontakte oder Duplikate zusammenführen, die nicht vom integrierten Dublettenfinder erkannt wurden? Verwenden Sie die individuelle Zusammenführungsfunktion:

  • Wählen Sie zwei oder mehr Kontakte mit dem Befehl + klicken Sie auf die Kontakte, die Sie zusammenführen möchten
  • Wenn zwei oder mehr Kontakte ausgewählt wurden, öffnen Sie das Kartenmenü und wählen Sie „Ausgewählte Karten zusammenführen“.

Ja, einzelne Kontakte heißen „Karten“.

Verbinden Sie mehrere Kontakte zu einem für iPhone

Im Gegensatz zum allgemeineren Duplikatsucher gibt es keine Warnung oder Bestätigung, und die Kontakte werden sofort zu einem zusammengefasst.

Ich habe versehentlich einige Kontakte zusammengeführt, Hilfe!

Haben Sie einen oder mehrere Kontakte zusammengefasst, die Sie jetzt bereuen? Vielleicht hast du zufällig deinen Boss und deine Mutter verschmolzen? Keine große Sache, solange Sie es schnell angehen, können Sie jede Kontaktzusammenführung wie jede andere Aufgabe rückgängig machen, indem Sie Befehl + Z drücken, oder indem Sie das Bearbeiten-Menü öffnen und „Zusammenführen rückgängig machen“ auswählen. OS X behält auch den Verlauf des Menüs „Rückgängig“ bei, sodass Sie mehrmals in der Kontakte-App Befehl + Z drücken können, um mehr als einmal rückgängig zu machen, oder sogar wenn die Zusammenführung, die Sie rückgängig machen möchten, mehrere Schritte zurückliegt.

Die Rückgängig-Funktion ist hilfreich, aber wenn Sie viele Anpassungen an den Kontakten vornehmen, ist es vielleicht eine gute Idee, zuerst alles zu sichern, damit Sie es rückgängig machen können, wenn etwas schief geht. Angenommen, Sie haben iCloud konfiguriert, sollten sich die Kontakte automatisch sichern, aber Sie können es auch selbst durchführen oder eine manuelle Sicherung initiieren.

Doppelte Kontakte finden und zusammenführen

Sie können Kontakte auch mit Duplikaten zusammenführen lassen, indem Sie die Funktion „Nach Duplikaten suchen“ verwenden. Dies funktioniert auch im Adressbuch, das im Grunde die gleiche App vor 10.8 ist:

  • Öffnen Sie die Kontakte-App in OS X, finden Sie in / Applications /
  • Öffne das „Karten“ -Menü und wähle „Nach Duplikaten suchen“

Suchen und korrigieren Sie Duplikate in der Kontakte App

Wenn Kontakte Duplikate gefunden werden, wählen Sie „Zusammenführen“, um sie zu einem zu kombinieren.

Duplizieren Sie die Kontakte in Kontakte, um sie mit dem iPhone zu synchronisieren

Die Funktion „Nach Duplizieren suchen“ ist ziemlich effektiv, da sie sich jedoch auf Kontakte mit demselben Namen konzentriert, werden keine anderen Vorkommen gefunden, bei denen sich ein Name geändert oder eine Geschäftsstelle geändert hat. In diesem Fall sollten Sie die Kontakte manuell mit der oben beschriebenen Methode kombinieren.

Re-Sync zu iCloud & iPhone

Unter der Annahme, dass iCloud auf dem Mac und dem iPhone identisch ist, sollten Sie die in Contacts.app für OS X vorgenommenen Änderungen auf dem iPhone automatisch und ziemlich schnell finden. Damit dies geschehen kann, muss auf dem iPhone (oder einem anderen iOS-Gerät) die iCloud-Synchronisierung für Kontakte aktiviert sein. Sie ist standardmäßig aktiviert, Sie können jedoch leicht bestätigen:

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ und gehen Sie zu iCloud, stellen Sie sicher, dass „Kontakte“ auf EIN gestellt ist

Wenn Sie die Änderungen nicht innerhalb weniger Minuten sehen und nicht warten möchten, können Sie die Synchronisierung auch manuell über iTunes durchführen.

Like this post? Please share to your friends: