Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So überprüfen Sie die iOS-App-Kompatibilität, um ältere 32-Bit-Apps aufzulisten

Es wird davon ausgegangen, dass Apple keine älteren 32-Bit-Anwendungen mehr für zukünftige iOS-Systemsoftwareversionen zulassen wird. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass einige ältere Apps auf einem iPhone oder iPad nicht mehr funktionieren, nachdem das Gerät auf eine Systemsoftware-Version aktualisiert wurde, es sei denn, der Entwickler aktualisiert diese Apps mit modernisierter 64-Bit-Unterstützung.

Obwohl dies alles ziemlich technisch ist und weit über das hinausgeht, was ein durchschnittlicher iPhone- oder iPad-Benutzer sich Sorgen machen sollte, könnte es sich möglicherweise auf einige Benutzer auswirken, die sich auf ältere Apps oder Apps verlassen, die nicht mehr von Entwicklern aktualisiert werden. Wenn Sie also neugierig sind, ob sich dies auf Sie oder die Apps auswirkt, auf die Sie sich für iOS verlassen, können Sie jetzt prüfen, welche Apps kompatibel sind und welche nicht.

Um die Kompatibilität mit iOS-Apps prüfen zu können, müssen Sie Ihr Gerät auf die neueste Version aktualisieren. Alles, was über iOS 10.3.1 hinausgeht, wird die Funktion für kompatible App-Listings enthalten.

So prüfen Sie die iOS App-Kompatibilität auf iPhone und iPad

So erhalten Sie eine Liste aller auf einem Gerät installierten Apps, die möglicherweise nicht funktionieren, wenn sie nicht aktualisiert werden:

  1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ in iOS und gehen Sie zu „Allgemein“ und dann zu „Über“
  2. Tippen Sie in Info auf die Einstellung „Anwendungen“, um auf den Bildschirm „App-Kompatibilität“ in iOS zuzugreifen
  3. Die in dieser Liste aufgeführten Apps (sofern vorhanden) sind nicht mit zukünftigen iOS-Softwareversionen kompatibel, es sei denn, der Entwickler aktualisiert sie
  4. Finden Sie 32-Bit-Apps auf dem iPhone und iPad mit App-Kompatibilität in iOS

Der Bildschirm „App-Kompatibilität“ zeigt Folgendes an: „Diese Apps können Ihr iPhone verlangsamen und funktionieren nicht mit zukünftigen iOS-Versionen, wenn sie nicht aktualisiert werden. Wenn kein Update verfügbar ist, wenden Sie sich an den App-Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten. „Der obige Screenshot zeigt die Kompatibilitätsliste mit einer einzigen App“ Flappy Bird „, die in Zukunft inkompatibel sein wird, sofern sie nicht aktualisiert wird.

Keine Panik, wenn Sie eine App auf dieser Liste sehen, auf die Sie sich regelmäßig verlassen, da Apps, die immer noch von Entwicklern gewartet werden, wahrscheinlich aktualisiert werden, um die modernen iOS-Anforderungen zu unterstützen. Wenn Sie jedoch eine missionskritische App in dieser Liste haben, die Sie häufig verwenden und die nun abandonware ist oder nicht mehr vom Entwickler aktualisiert oder gewartet wird, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, wie Sie diese bestimmte Anwendung zukünftig ansprechen. Eine Lösung wäre, eine neue App zu finden, die die alte verlassene App ersetzt, und eine andere Lösung wäre, das iOS-Softwareupdate zu vermeiden, das alte Apps inkompatibel macht, obwohl es unbekannt ist, welche Version 32-Bit-App-Unterstützung nicht zulassen wird eine Hauptversionsversion sein. Es ist auch eine gute Idee, den Entwickler der Anwendung trotzdem anzusprechen und zu sehen, ob sie die App aktualisieren möchten. Vielleicht wird ein nettes Stupsen dazu führen, dass eine lange verlassene App aktualisiert wird? Man weiß nie!

Like this post? Please share to your friends: