Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So synchronisieren Sie Gmail \ Google Kontakte mit iOS auf iPhone, iPad und iPod touch

Google Kontakte synchronisieren mit iOS auf iPhone, iPad, iPod touch

Dies ist sehr einfach einzurichten, aber bevor Sie beginnen, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um Ihre iPhone Kontakte zu sichern. Sie können das entweder mit iTunes, iCloud oder indem Sie sie aus dem Internet exportieren, tun und so sicherstellen, dass Sie eine intakte Kopie erhalten, falls etwas mit dem Synchronisierungs-Setup fehlschlägt. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass etwas schief gehen wird, aber es ist immer besser, als Nachsicht.

Einrichten der Google / Gmail-Kontaktsynchronisierung mit iOS

Die Konfiguration ist auf allen iOS-Geräten oder Betriebssystemversionen identisch. Die mitgelieferten Screenshots zeigen das Setup mit iOS 7 mit einem iPhone:

  • Öffne die Einstellungen in iOS und gehe zu „Mail, Kontakte, Kalender“
  • Wählen Sie „Konto hinzufügen“ und scrollen Sie nach unten, um „Andere“ auszuwählen
  • Richten Sie Google Kontakte für die Synchronisierung mit iOS ein

  • Wählen Sie unter „Kontakte“ die Option „CardDAV-Konto hinzufügen“
  • Geben Sie die Details für Ihr Google-Konto ein, um Kontakte mit folgenden Personen zu synchronisieren:
  • Server: google.com
    Benutzername: (Ihr Benutzername)
    Passwort: (Ihr Passwort)
    Beschreibung: Google Kontakte

  • Wählen Sie „Weiter“, um Google-Kontakte in iOS zu importieren und zu synchronisieren

Google / Google Mail-Kontakte mit einem iPhone synchronisieren

Wenn Sie eine riesige Kontaktliste bei Google gespeichert haben, kann die Synchronisierung etwas dauern. Starten Sie die „Kontakte“, um zu bestätigen, dass Ihre Google / Gmail-Kontakte jetzt auf dem iPhone, iPad oder iPod touch sind.

CardDAV ist exzellent und synchronisiert sich in beide Richtungen. Wenn Sie also eine Änderung oder Anpassung auf Ihrem iOS-Gerät vornehmen, wird es mit Google und Google Mail synchronisiert. Wenn Sie eine Änderung vornehmen oder einen neuen Kontakt aus den Google-Diensten hinzufügen, wird dies synchronisiert zurück zum iOS-Gerät. Dies geschieht vollständig außerhalb von Apples iCloud und wird stattdessen von Google gehandhabt. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für Benutzer, die die Smartphone-Nutzungszeit zwischen Android und iPhones teilen, und es ist auch die einfachste Möglichkeit, Kontakte von einer Geräteplattform auf eine andere zu migrieren, wenn Sie einen dauerhafteren Wechsel vornehmen.

Mac-Benutzer können die OS X-Kontakte (Adressbuch) -App auch mit Google Kontakte synchronisieren, indem Sie diese Anweisungen befolgen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Google-Kontaktdaten zwischen den Desktop-Betriebssystemen OS X, Mobile iOS, Web Gmail und Android miteinander synchronisiert sind.

Dank @Nilesh für die Tippidee, vergiss nicht, @osxdaily auch auf Twitter zu folgen.

Like this post? Please share to your friends: