Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So stellen Sie eine Verbindung zu unsichtbaren Wi-Fi SSID-Netzwerken von Mac OS X her

Eine ziemlich große Anzahl drahtloser Router wählt ihre Identität (SSID genannt) als einfache Sicherheitsvorkehrung aus. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man einem unsichtbaren Netzwerk von einem Mac aus beitritt.

Die Verbindung zu einem dieser versteckten Netzwerke in Mac OS X ist einfach genug, aber um sich anzuschließen, müssen Sie den genauen Namen des WLAN-Routers kennen, sonst ist es unmöglich, mit einfachen Mitteln zu lokalisieren. Angenommen, das Netzwerk ist passwortgeschützt, so wie es sein sollte, benötigen Sie natürlich auch das Router-Passwort.

Das Verbinden mit versteckten Wi-Fi-Netzwerken auf dem Mac ist in fast allen Versionen von Mac OS X identisch. Am einfachsten ist dies über die kabellose Menüleiste wie folgt:

Wie man unsichtbare Wi-Fi Netzwerke auf Mac beitritt

  1. Rufen Sie von überall in Mac OS X aus das bekannte Wi-Fi-Verbindungsmenü oben auf dem Bildschirm auf
  2. Wählen Sie „Am anderen Netzwerk teilnehmen“ am unteren Ende der Liste
  3. Trete einem verborgenen Wi-Fi-Netzwerk von Mac OS X bei

  4. Geben Sie die SSID des versteckten Netzwerks (den Namen des Routers) genau in das Feld „Netzwerkname“ ein
  5. Wählen Sie den Sicherheitstyp, für den die Verschlüsselung verwendet wird, geben Sie dann das Kennwort des WLAN-Routers ein und wählen Sie „Beitreten“ wie bei einem sichtbaren Netzwerk

Einem verborgenen WLAN-Router von Mac OS X aus beitreten, indem Sie die Nicht-Broadcast-SSID angeben

Wahrscheinlich möchten Sie das Kästchen für „Remember this network“ aktivieren, wenn Sie eine relativ häufige Verbindung zum versteckten Router planen. Wenn Sie dies tun, wird es in Ihrer Netzwerkliste gespeichert und Sie können es später immer wieder vergessen, wenn Sie nicht möchten, dass die Wi-Fi-Verbindung auf dem Mac gespeichert wird.

Wenn das verborgene Netzwerk das gewünschte drahtlose Netzwerk ist, der Mac jedoch standardmäßig anderen Routern beitritt, können Sie dieses Verhalten anpassen, indem Sie die gewünschten Verbindungen priorisieren.

Jetzt, da Mac OS X mit dem unsichtbaren Netzwerk verbunden ist, möchten Sie vermutlich auch iOS-Geräte mit dem versteckten Netzwerk verbinden, was genauso einfach ist. Der wichtigste Punkt ist, dass es wichtig ist, den Namen des Routers zu kennen, um unabhängig von dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem dem versteckten Netzwerk beitreten zu können.

Like this post? Please share to your friends: