Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So stellen Sie den Standard-Kameramodus auf dem iPhone ein

Die iPhone Kamera öffnet standardmäßig das Foto, so dass Sie schnell Bilder mit der iPhone Kamera machen können. Mit einer neuen Funktion in iOS können Sie den Standard-Kameramodus auf eine andere Option einstellen, dh Sie können die Kamera standardmäßig auf Video, Quadrat, Zeitlupe, Zeitraffer, Hochformat, Panorama oder die Standardoption Foto einstellen.

Sie müssen iOS 10.2 oder höher auf dem iPhone oder iPad installiert haben, um die Kameraeinstellungen beibehalten zu können, mit denen Sie den Standard-Kameramodus anpassen können. Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht aktualisiert haben, tun Sie dies, um diese Funktion zu finden.

Stellen Sie den Standard-Kameramodus so ein, dass er in iOS gestartet wird

  1. Öffne die App „Einstellungen“ und gehe zu „Fotos & Kamera“
  2. Tippen Sie auf „Einstellungen beibehalten“
  3. Stellen Sie den Schalter neben „Camera Mode“ auf ON
  4. Stellen Sie den Standard-Kameramodus unter Beibehalten der Kameraeinstellung in iOS ein

  5. Öffnen Sie die Kamera-App auf dem iPhone oder iPad und wählen Sie den gewünschten Kameramodus aus: Video, Quadrat, Zeitlupe, Zeitraffer, Panorama, Porträt, Fotos

Was auch immer der zuletzt verwendete Kameramodus ist, wird nun beibehalten, wenn die Kamera wieder geöffnet wird. Wenn Sie zum Beispiel zuletzt Foto verwendet haben, würde beim Öffnen der Kamera standardmäßig der Fotomodus geöffnet. Wenn Sie jedoch zuletzt Video verwendet haben, ist der Videorekorder beim Starten der Kamera-App der Standard-Kameramodus.

Dieser Tipp sollte von denjenigen geschätzt werden, die ihre iPhone-Kamera überwiegend in einem Kameramodus vor einem anderen verwenden, egal ob es um Videoaufnahmen geht oder diejenigen, die das quadratische Format oder sonst etwas bevorzugen.

Leider hat die Standardeinstellung der Kameramodus-Funktion keine Auswirkungen auf HDR, die sich jedoch nach der Aktivierung ausschaltet, unabhängig davon, wie oft Sie sie wieder einschalten. Vor langer Zeit hat iOS die HDR-Einstellung beibehalten, aber diese Funktion wurde entfernt, und die Kamera-App behält nicht länger die HDR-Einstellung bei, obwohl diese Einstellung aktiviert ist. Wenn Sie den HDR-Fotomodus häufig verwenden möchten, können Sie diese Einstellung immer noch ändern.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac