Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So speichern und teilen Sie Voicemail auf dem iPhone

Mit den neuesten iOS-Versionen können iPhone-Benutzer Voicemails speichern, freigeben und weiterleiten. Dies bedeutet, dass Sie eine wichtige Voicemail-Nachricht problemlos mit einem Kollegen oder Freund teilen oder eine bestimmte Voicemail auf dem iPhone speichern können, um sie lokal für den späteren Zugriff und das Abhören zu speichern.

Das Speichern und Freigeben von Voicemails auf dem iPhone ist bemerkenswert einfach, aber da es ein ziemlich neues Feature ist, wissen viele Benutzer nicht, dass es existiert. Sie benötigen iOS 9 oder neuer, um diese Funktion im Voicemail-Bereich Ihrer iPhone Phone App verfügbar zu haben. Um das selbst auszuprobieren, sollten Sie eine oder zwei Voicemail-Nachrichten auf dem iPhone haben. Wenn Sie keinen Anruf haben, sollten Sie jemanden anrufen und ihn dann direkt an Voicemail senden, damit Sie ihn als Test verwenden können.

So teilen oder leiten Sie eine VoiceMail vom iPhone weiter

Wenn Sie eine Voicemail von einem iPhone für einen anderen Benutzer freigeben möchten, können Sie sie wie folgt mit Nachrichten oder E-Mails senden:

  1. Öffne die Telefon-App auf dem iPhone und tippe auf „Voicemail“
  2. Wählen Sie die Voicemail aus

  3. Tippen Sie auf die Voicemail-Nachricht, die Sie mit einer anderen Person teilen oder an eine andere Person weiterleiten möchten. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche zum Teilen, die wie ein kleines quadratisches Symbol mit einem Pfeil aussieht
  4. Teilen Sie eine Voicemail-Nachricht auf dem iPhone

    • Wählen Sie „Nachricht“, um die Voicemail als Textnachricht oder iMessage an einen Empfänger zu senden
    • Wählen Sie „Mail“, um die Voicemail an einen Empfänger (oder an sich selbst) zu senden.

    Teilen Sie eine Voicemail über Nachrichten oder E-Mail vom iPhone

  5. Geben Sie den Kontaktnamen, die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse des Empfängers ein und senden Sie die Nachricht oder E-Mail wie üblich
  6. Freigeben einer Voicemail mit der Nachrichten-App

Eine geteilte Voicemail, die über Nachrichten oder E-Mail gesendet wird, kommt als .m4a-Datei mit der Bezeichnung „Voicemail – #. M4a“. Dies ist der gleiche Typ von m4a-Audiodatei, den viele Audioplayer erkennen können, einschließlich iTunes, wodurch die gemeinsam genutzten Voicemails universell sind Verfügbar für jeden Empfänger, egal ob iPhone, iPad, Android, Mac OS X, Windows oder Blackberry.

So speichern Sie eine Voicemail vom iPhone

Eine weitere Möglichkeit ist, eine Voicemail lokal auf dem iPhone zu speichern und in der Voice Memos App zu speichern oder eine Voicemail in der Notes App zu behalten. An beiden Orten kann die gespeicherte Voicemail jederzeit wieder abgespielt werden:

  1. Wählen Sie in der Telefon-App die Schaltfläche „Voicemail“
  2. Wählen Sie die Voicemail aus

  3. Wählen Sie die Voicemail-Nachricht aus, die lokal gespeichert werden soll, indem Sie auf die Schaltfläche zum Teilen tippen (das Quadrat, aus dem der Pfeil herausfliegt), und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen, um eine Voicemail-Nachricht auf dem iPhone zu speichern

    • Wählen Sie „Notizen“, um die Voicemail in einer auf dem iPhone gespeicherten Notiz zu speichern, wenn Sie eine iCloud-Notiz auswählen, die sie über ihre Notes-Apps automatisch mit anderen freigegebenen iCloud-Geräten teilen
    • Wählen Sie „Sprachnotizen“, um die Voicemail in der Sprachnotiz-App zu speichern. Dies bleibt nur auf dem iPhone, es sei denn, Sie teilen es später

    Speichern Sie eine iPhone-Voicemail auf dem iPhone

Wie bei einer gemeinsamen Voicemail werden die gespeicherten Voicemails als .m4a-Dateien in der Notes App oder in der Voice Memos App auf dem iPhone gespeichert.

Eine freigegebene / gespeicherte Voicemail vom iPhone wiedergeben

Wenn Ihnen jemand eine Voicemail sendet, müssen Sie nur die Datei „voicemail.m4a“ abhören, die in Ihrem Posteingang oder in der Nachrichten-App oder in den Notes oder Voice Memos-Apps eingeht.

Wenn Sie zum Beispiel eine gemeinsam genutzte Voicemail von der App „Nachrichten“ aus abspielen, sehen Sie Folgendes, wenn Sie auf die weitergeleitete Voicemail tippen:

Eine Voicemail, die über iMessage vom iPhone geteilt wird

Dann spielen Sie die Voicemail wie gewohnt über die integrierte Audio-Player-App (QuickTime) in iOS:

Eine gemeinsame Voicemail auf dem iPhone abspielen

Die Wiedergabe einer Voicemail, die in der Notes App oder der Voice Memos App gespeichert ist, ist ebenso einfach. Tippen Sie einfach auf die entsprechende Voicemail und spielen Sie sie wie gewohnt in den entsprechenden Anwendungen ab.

iPhone Voicemail kann gespeichert und freigegeben werden

Das Speichern, Speichern, Weiterleiten und Weitergeben von Voicemails vom iPhone ist eine großartige Funktion, die seit langem gewünscht wird. Bis jetzt gab es keine einfache Möglichkeit, Voicemails vom iPhone zu teilen oder zu speichern, ohne sie separat mit einem anderen Mikrofon aufzuzeichnen, was offensichtlich unbequem ist, oder indem eine Anwendung von Drittanbietern verwendet wurde, die oft bezahlt und umständlich zu benutzen war.

Jetzt können Sie Voicemails freigeben oder speichern und die Voicemails vom iPhone löschen, wenn Sie fertig sind, ohne zweimal darüber nachzudenken, ob Sie sie später noch benötigen.

Like this post? Please share to your friends: