Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So senden Sie eine iMessage auf dem iPhone erneut, um den Fehler „Nicht geliefert“ zu beheben

Nachrichten, die von einem iPhone oder iPad gesendet wurden, können gelegentlich nicht gesendet werden, stattdessen wird eine Fehlermeldung „Nicht geliefert“ mit einem kleinen Rot angezeigt! Ausrufezeichen neben der fehlgeschlagenen Nachricht. Auch wenn dies lästig sein kann, können Sie mit minimalem Aufwand problemlos eine Nachricht aus der iOS-Nachrichten-App erneut senden.

Sie können eine iMessage oder eine Textnachricht mit der Fehlermeldung „Nicht geliefert“ problemlos erneut senden.

Bevor Sie versuchen, die Nachricht erneut zu senden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Mobilfunkverbindung haben, da die Nachricht ohne eine Zellenverbindung oder einen Datendienst nicht gesendet werden kann. Wir demonstrieren das erneute Senden einer Nachricht auf einem iPhone, aber das gilt auch für iPad und iOS im Allgemeinen.

So senden Sie eine Nachricht erneut vom iPhone oder iPad

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App und wechseln Sie zum Nachrichten-Thread, der nicht gesendet werden konnte, falls dies noch nicht geschehen ist
  2. Wenn Sie unter einer fehlgeschlagenen Nachricht die rote „Nicht geliefert“ -Aussage sehen, tippen Sie auf die rote (!) Schaltfläche neben der Nachricht
  3. Senden Sie die Nachricht

  4. Wählen Sie „Erneut versuchen“, um die Nachricht erneut zu senden
  5. Erneutes Senden einer nicht gelieferten Nachricht auf dem iPhone

  6. Geben Sie der Nachricht einen Moment, um sie erneut zu senden. Wenn sie erfolgreich ist, wird der rote Fehler „Nicht geliefert“ nicht mehr angezeigt
  7. Eine Nachricht auf dem iPhone erfolgreich erneut senden

Wenn die iMessage erfolgreich erneut gesendet wurde, sehen Sie die typische blaue Blase und eine „Geliefert“ -Nachricht, die anzeigt, dass iMessage die Nachricht erneut senden konnte.

Beachten Sie, dass iMessages aus mehreren Gründen nicht gesendet werden kann. Möglicherweise wird die Nachricht „Nicht gesendet“ aufgrund einer Unterbrechung Ihres Internetdienstes und einer Unterbrechung im Internetdienst des Empfängers angezeigt, selbst wenn iCloud und die zugehörigen Apple-Onlinedienste vorhanden sind Nieder. Wenn Sie nach dem Senden einer Nachricht den Mobilfunkdienst verloren oder den AirPlane-Modus aktiviert haben, wird möglicherweise auch der Fehler Nicht geliefert angezeigt. Dies ist ein absichtlicher Trick, um das Senden einer Nachricht vom iPhone abzubrechen, die recht gut funktioniert.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Nachricht erneut als SMS zu senden, anstatt sie per SMS zu senden. Dies kann hilfreich sein, wenn der Empfänger außerhalb des Datenbereichs und damit der iMessage-Funktionalität ist, aber ansonsten eine SMS erhalten kann. Wenn das erneute Senden über iCloud fehlschlägt und die herkömmliche SMS ebenfalls fehlschlägt, möchten Sie wahrscheinlich beheben, warum ein iPhone keine SMS sendet.

Der Fehler „Nicht geliefert“ kann auf einem iPhone, iPad, einem iPod touch und sogar auf Mac OS angezeigt werden, der auch eine Nachricht vom Mac senden kann, falls erforderlich.

Haben Sie noch andere Tricks, um Nachrichten von iOS erneut zu senden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends:
DeBookMac