Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So reinigen Sie OS X Mavericks

So reinigen Sie OS X Mavericks

Der Prozess einer Neuinstallation ist nicht schwierig, wenn Sie diese Anweisungen befolgen, aber da die Festplatte des Macs formatiert wird, kann dies zu zusätzlicher Arbeit führen. Da der Mac mit einer sauberen Weste beginnt, müssen alle Apps heruntergeladen und neu installiert werden, wichtige Dokumente und persönliche Daten müssen manuell aus den Backups zurückübertragen werden, und die Systemeinstellungen müssen erneut angepasst werden. Dies macht es normalerweise für fortgeschrittene Benutzer oder für bestimmte Situationen (wie den Verkauf eines Mac) geeigneter und sollte daher nicht als Standard-Upgrade-Pfad betrachtet werden, um zu OS X 10.9 Mavericks zu gelangen.

Warnung: und. Alle Dateien, Anwendungen, Dokumente, Fotos, Anpassungen, alles auf dem Computer wird dabei verloren gehen. Verstehen Sie dies und wissen Sie, was Sie tun und warum, um den Datenverlust kritischer Dateien zu vermeiden. Wir können das nicht genug wiederholen.

So formatieren und säubern Sie OS X Mavericks auf einem Mac

Sie benötigen ein bootfähiges OS X 10.9-Installationsprogramm, um eine saubere Mavericks-Installation mithilfe dieser Methode durchzuführen. Sie können lernen, wie Sie hier leicht einen erstellen, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

  • Sichern Sie den Mac zuerst mit Time Machine oder sichern Sie manuell Ihre wichtigen Daten. Überspringen Sie diesen Schritt nicht, sonst können Sie keine Dateien wiederherstellen
  • Verbinden Sie das bootfähige OS X Mavericks Installer-Laufwerk mit dem Mac und starten Sie den Computer neu
  • Halten Sie die OPTION-Taste während des Bootens gedrückt, bis Sie das Boot-Selector-Menü sehen und wählen Sie dann „OS X Mavericks installieren“
  • Wählen Sie den Mavericks Boot-Installer-Datenträger aus

  • Wählen Sie auf dem „OS X Utilities“ Bildschirm „Disk Utility“
  • Wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm aus dem Menü Dienstprogramme

  • Wählen Sie die zu formatierende Festplatte oder Partition aus dem linken Menü und dann die Registerkarte „Löschen“
  • Wählen Sie den Formattyp „Mac OS Extended (Journaled)“, geben Sie ihm einen logischen Namen (z. B. Macintosh HD), und wählen Sie „Löschen“, und bestätigen Sie die Löschung auf dem nächsten Bildschirm
  • Formatieren Sie die Mac-Festplatte für die Neuinstallation von Mavericks

  • Wenn Sie mit dem Löschen der Festplatte fertig sind, beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, um zum normalen Startmenü zurückzukehren
  • Wählen Sie im „OS X Utilities“ -Menü „Install OS X“, klicken Sie auf „Continue“ und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, und wählen Sie das frisch formatierte „Macintosh HD“ -Laufwerk, um den Neuinstallationsprozess zu starten
  • Starten Sie die Neuinstallation von OS X Mavericks

Beginne die Neuinstallation der Mavericks

(Entschuldigen Sie die ungewöhnliche Bildqualität, einige Bilder, die während des Boot-Installationsvorgangs mit einem iPhone 5 gemacht wurden, wo Screenshots nicht erlaubt sind)

Eine Neuinstallation von OS X Mavericks dauert etwa 35-45 Minuten, abhängig von der Geschwindigkeit des Installationslaufwerks und dem Volume, auf dem OS X installiert wird. Wenn die Installation von Mavericks abgeschlossen ist, startet der Mac automatisch neu und durchläuft den ersten Einrichtungsvorgang für OS X Mavericks. Registrieren Sie sich, erstellen Sie eine Benutzeranmeldung, legen Sie die Apple ID und iCloud Details fest, und Sie sind fertig. Sie booten direkt zu einer sehr leeren OS X-Installation, ähnlich wie bei einem brandneuen Mac.

Eine frische OS X-Installation ist sehr kahl und enthält praktisch nichts außerhalb des Kernsystems und der grundlegenden Mac-Apps (absichtlich). Daher müssen alle benutzerdefinierten Anwendungen oder Apps, die Sie zuvor vom Web oder App Store heruntergeladen haben, heruntergeladen und installiert werden nochmal. Für Apps aus dem Mac App Store ist das ziemlich einfach, aber für Apps von Drittanbietern müssen Sie unabhängig voneinander über die Entwickler darauf zugreifen.

Wenn Sie den Mac selbst behalten, werden Sie wahrscheinlich Ihre alten Daten, Dokumente, Fotos und Dateien wieder auf den Mac übertragen wollen. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um auf Time Machine zuzugreifen, um bestimmte Dateien selektiv wiederherzustellen oder auf Backups von Netzwerklaufwerken, DropBox, CrashPlan, externen Backup-Laufwerken, USB-Flash-Laufwerken und anderen Speicherorten zuzugreifen.

Wenn Sie neu bei Mavericks sind, verpassen Sie nicht diese einfachen Tipps, um mit einigen der großartigen neuen Funktionen zu beginnen.

Like this post? Please share to your friends: