Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So prüfen Sie die verbleibende Zeit einer Time Machine-Sicherung in Mac OS X

Wenn Sie schon immer genau wissen möchten, wie viel Zeit Time Machine benötigt, um ein aktuelles Backup eines Macs zu erstellen, werden Sie wahrscheinlich bemerkt haben, dass das Time Machine Menüleistenelement den Fortschritt zeigt, aber nicht die Zeit vor dem Backup abgeschlossen. Wenn Sie jedoch die verbleibende Zeit eines Backups sehen möchten, müssen Sie sich in OS X etwas weiter überlegen.

Während eine Time Machine-Sicherung aktiv ist (ob geplant oder manuell gestartet), um den Mac zu sichern, können Sie den Fortschritt und die verbleibende Zeit bis zum Abschluss mithilfe des Einstellungselementelements überprüfen, indem Sie Folgendes ausführen:

  1. Gehe in das  Apple-Menü und wähle „Systemeinstellungen“
  2. Klicken Sie auf „Time Machine“ und finden Sie die verbleibende Zeit unter dem Fortschrittsbalken und „Sicherung: ?? GB von ??? GB „Text

Überprüfen Sie die verbleibende Zeit einer Time Machine-Sicherung in Mac OS X

Die Zeit, die normalerweise in Minuten oder Stunden angezeigt wird, ist normalerweise genau. Obwohl das Lesen und Schreiben von Geräten und Laufwerken von anderen Aktivitäten abhängen kann, kann sich die Zeit ändern, je nachdem, was sonst noch mit dem Mac und dem Ziellaufwerk passiert . Darüber hinaus kann Time Machine bei der Vorbereitung der Datensicherung manchmal unangemessen feststecken, was ein Eingreifen des Benutzers erforderlich macht, obwohl dies eine ziemlich seltene Situation ist.

Dies ist unabhängig davon, ob das Time Machine-Laufwerk eine lokale externe Festplatte, ein Netzlaufwerk oder eine AirPort Time Capsule ist und ob die Sicherung verschlüsselt ist oder nicht.

Denken Sie daran, dass Time Machine-Backups inkrementell durchgeführt werden, sobald die erste Sicherung durchgeführt wurde. Aus diesem Grund sind sie in der Regel ziemlich schnell, es sei denn, Sie haben zwischenzeitlich eine Menge Dateien hinzugefügt oder viele Änderungen am Computer vorgenommen.

Wenn Sie noch keine automatischen Time Machine-Backups auf Ihrem Mac konfiguriert haben, sollten Sie dies wirklich tun.

Like this post? Please share to your friends: