Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: info@debookmac.com

So prüfen Sie die Betriebszeit des iPhone oder iPad, um zu sehen, wann das Gerät zuletzt geladen wurde

Uptime legt fest, wie lange ein Computer oder iOS-Gerät eingeschaltet wurde oder zumindest, wann die Hardware zuletzt gebootet oder neu gestartet wurde. Auf einem Unix-Computer oder einem Mac können Sie die Betriebszeit mit dem Befehl „uptime“ oder der Systeminformation des Systems überprüfen, aber das iPhone und iPad verfügt standardmäßig über keinen Mechanismus zum Anzeigen der Betriebszeit. Glücklicherweise gibt es einige Apps von Drittanbietern, die die Betriebszeit des Geräts in iOS anzeigen können. Wenn Sie also wissen möchten, wann ein iPhone oder iPad zuletzt eingeschaltet oder neu gestartet wurde, können Sie diese Informationen mit Hilfe einer solchen Anwendung aufdecken.

Wir werden zwei einfache Optionen behandeln, um Uptime-Informationen von einem iPhone oder iPad abzurufen, sodass Sie sehen können, wann das iOS-Gerät zuletzt eine Boot-Sequenz durchlaufen hat.

Holen Sie sich mit System Status Lite für iOS die Betriebszeit von iPhone oder iPad

Eine Möglichkeit, die Verfügbarkeit von iOS-Geräten zu erhalten, ist die Verwendung der kostenlosen System Status Lite-App für iPhone oder iPad. Diese App ist möglicherweise etwas einfacher zu verwenden als die andere Option, da Sie keine Befehle ausführen müssen, um das letzte Mal zu sehen, wenn das Gerät neu gestartet oder mit der Betriebszeit eingeschaltet wurde.

  1. Holen Sie sich hier System Status Lite für iOS und starten Sie die App
  2. Suchen Sie nach „System Uptime“ am unteren Rand der App „System Status“, um „Uptime“ und „Boot Time“ mit dem Datum und der Uhrzeit des letzten Starts sowie die Betriebszeit des Geräts zu finden
  3. Siehe Uptime und letzte Bootzeit auf dem iPhone oder iPad

In diesem Screenshotbeispiel wurde ein iPhone zuletzt vor 6 Tagen und 20 Stunden gebootet (neu gestartet) und die App zeigt auch das genaue Datum und die Uhrzeit an, wann das Gerät das letzte Mal gestartet wurde.

Holen Sie sich iOS Gerät Uptime mit OpenTerm Command Line

iOS hat zwar noch keine offizielle Terminal-App, aber eine ausgezeichnete inoffizielle Wahl ist die OpenTerm-Befehlszeilen-App für iOS (früher hieß sie Terminal, aber der Entwickler musste den Namen ändern). OpenTerm ist eine kostenlose Sandbox-Befehlszeilenschnittstelle für iPhone und iPad, die es Ihnen ermöglicht, mit verschiedenen Befehlszeilen-Tools und -Befehlen zu spielen, ohne dass die Gefahr eines Risikos besteht, da die App vollständig in Sandbox-Umgebungen läuft. Mit OpenTerm können Sie auch denselben alten Betriebszeitbefehl ausführen, der auf Mac- und Unix-Rechnern funktioniert.

  1. Holen Sie sich hier OpenTerm für iOS und starten Sie die App nach dem Download
  2. Geben Sie „uptime“ ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der iOS-Tastatur, um Uptime-Details für das iPhone oder iPad anzuzeigen, die in etwa wie folgt aussehen:
  3. iPad: Verfügbarkeit
    9:55 bis 11 Tage, 44 Minuten, 0 Benutzer, Lastmittelwerte: 2,43 2,81 3,20

Verfügbarkeit von OpenTerm in iOS

In diesem Screenshotbeispiel ist ein iPad seit über 11 Tagen aktiv, dh das Gerät wurde zuletzt aus einem ausgeschalteten Zustand aktiviert oder vor 11 Tagen neu gestartet.

Warum sollte mir die Geräteverfügbarkeit am Herzen liegen?

Das solltest du wahrscheinlich nicht. Aber die genaue Betriebszeit eines Computers oder Geräts zu kennen, kann für die Fehlersuche oder sogar für digitale forensische Zwecke hilfreich sein. Zugegebenermaßen ist dies für die meisten gelegentlichen iPhone- und iPad-Benutzer weitgehend irrelevant, aber es kann dennoch für einige Leute interessante Informationen sein, selbst wenn sie es nicht als besonders umsetzbar empfinden.

Darüber hinaus gibt es ein Element von etwas doof Nerd Stolz mit einer erweiterten Verfügbarkeit, weil eine lange Uptime kann eine stabile Betriebssystemumgebung oder Workstation (oder nur hinweisend auf eine Maschine, die unbenutzt im Leerlauf ist, aber das ist nicht der Ort nerd kred ist). Dies ist größtenteils von Nerdier-Unix-Tagen, aber viele von uns geekier Leute finden weiterhin, dass dies ein lustiges Maß von jedem Computer ist, ob es in der Handfläche, auf Ihrem Schoß, einem Schreibtisch oder irgendwo in einem Serverraum ist.

So, jetzt haben Sie es, jetzt wissen Sie, wie Sie die Betriebszeit von iOS-Geräten und das letzte Mal, wenn ein iPhone oder iPad gebootet wurde, überprüfen können. Wenn Sie einen anderen guten Weg kennen, diese Informationen zu entdecken, teilen Sie es mit uns in den Kommentaren unten!

Like this post? Please share to your friends: