Wichtige Information: Alle Texte auf dieser Website wurden aus unterschiedlichen Sprachen übersetzt. Bitte entschuldigen Sie die Qualität – diese kann niedriger sein als üblich. Grüße, Website-Administration. E-mail: [email protected]

So passen Sie den Force-Touch-Druck auf Mac-Trackpads an

Force Click und Force Touch (jetzt 3D Touch genannt) können sekundäre Aktionen ausführen, indem sie den Druck auf einem Mac-Trackpad erkennen, aber einige Benutzer finden, dass es entweder zu einfach oder zu schwierig ist, sie zu aktivieren. Glücklicherweise bietet der Mac eine einfache Möglichkeit, den für das Auslösen von Force Click in OS X erforderlichen Berührungsdruck anzupassen. Wenn Sie also die Einstellung ändern möchten, können Sie diese Einstellung auf einem kompatiblen Mac, MacBook oder MacBook Pro ändern.

Offensichtlich benötigen Sie ein Force Click und 3D Touch fähiges Mac Trackpad, um diese Option zu haben, jedes Modelljahr 2015 oder später, MacBook Pro und das Magic Trackpad 2 hat die Fähigkeit, ältere Modelle und Trackpads nicht.

So ändern Sie den Klickdruck auf Trackpads mit Mac OS X

Sie müssen Force Click und haptisches Feedback aktivieren, um den Druck des Features anpassen zu können. Wenn Sie Force Click auf einem Mac-Trackpad deaktivieren, sollten Sie es wieder aktivieren, bevor dies wie vorgesehen funktioniert:

  1. Gehe in das  Apple-Menü und wähle „System Preferences“ und gehe zu „Trackpad
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Point & Click“, stellen Sie sicher, dass „Klick und haptisches Feedback erzwingen“ aktiviert ist
  3. Suchen Sie nach dem Schieberegler „Click“ und ändern Sie diese Einstellung so, dass sie dem gewünschten Force-Click-Druck entspricht:
    • Licht – ein sanfter Druck aktiviert einen Klick und einen Force Click
    • Mittel – Die Standardoption für Klick- und Force-Klick-Druck
    • Ein fester fester Klickdruck muss auf das Trackpad gelegt werden, um Force Click zu aktivieren

    Adjust Force Klicken Sie auf den Druck auf dem Mac-Trackpad

  4. Testen Sie die neue Einstellung im kleinen Vorschaufenster auf der rechten Seite, wenn Sie zufrieden sind, lassen Sie die Systemeinstellungen, um die Änderungen beizubehalten

Das kann eine nette Abwechslung für Mac-Trackpad-Benutzer sein, insbesondere wenn sie herausfanden, dass sie versehentlich den Force-Klick aktivieren, wenn dies nicht beabsichtigt war, und auch für Benutzer, die es erschweren, Force Click basierend auf der Standarddruckeinstellung zu aktivieren.

Force Click ist grundsätzlich 3D Touch für den Mac, es wäre nicht verwunderlich, wenn die Namen irgendwann mit 3D Touch verschmolzen würden, da die Funktionen und Funktionen auf iPhone und Mac OS X mit kompatiblen Trackpads sehr ähnlich sind. Apropos iPhone: Sie können die Druckempfindlichkeit von 3D Touch auch auf dem iPhone anpassen, was ebenso nützlich ist, wenn Sie auch auf der mobilen Seite Schwierigkeiten haben.

Like this post? Please share to your friends: